3. LIGA, GRUPPE 2: Dardania St. Gallen gewinnt auch gegen Speicher

Dardania St. Gallen bezwingt Speicher am Samstag zuhause 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Temesgen Sabit eröffnete in der 1. Minute das Skore, als er für Dardania St. Gallen das 1:0 markierte. Mit seinem Tor in der 23. Minute brachte Diego Cassani Dardania St. Gallen mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Die 44. Minute brachte für Speicher den Anschlusstreffer zum 1:2. Erfolgreich war Christian Brunner.

Speicher glich in der 48. Minute durch Egzon Shala aus. Nando Cabalzar traf in der 88. Minute. Es war die Führung zum 3:2 für Dardania St. Gallen. Das letzte Tor der Partie fiel in der 91. Minute, als Diego Cassani für Dardania St. Gallen auf 4:2 erhöhte.

Gelbe Karten gab es bei Dardania St. Gallen für Jetmir Beqiraj (55.), Kastriot Berisha (58.) und Hermes Lamaj (68.). Bei Speicher erhielten Egzon Shala (32.) und Marcel Mazenauer (83.) eine gelbe Karte.

Mit einem Tore-Schnitt von 3.6 Toren pro Spiel ist Dardania St. Gallen bekannt für eine starke Offensive. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Speicher ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 22 Tore in fünf Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 4.4 Toren pro Spiel (Rang 12).

Dardania St. Gallen bleibt mit dem Sieg an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach fünf Spielen bei zwölf Punkten. Dardania St. Gallen hat bisher viermal gewonnen und einmal verloren.

Dardania St. Gallen spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Heiden 1 (Rang 11). Die Partie findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Gerbe, Heiden).

Für Speicher hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 9. Für Speicher war es bereits die dritte Niederlage in Serie. Einmal verlor Speicher zuhause und zweimal auswärts. Speicher verlor zudem erstmals zuhause.

Speicher trifft im nächsten Spiel zuhause auf FC Diepoldsau-Schmitter 1 (Platz 12). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 3. Oktober (18.00 Uhr, Buchen, Speicher).

Telegramm: KF Dardania St. Gallen 1 - FC Speicher 1 4:2 (2:1) - Gründenmoos, St. Gallen – Tore: 1. Temesgen Sabit 1:0. 23. Diego Cassani 2:0. 44. Christian Brunner 2:1. 48. Egzon Shala 2:2. 88. Nando Cabalzar 3:2. 91. Diego Cassani 4:2. – Dardania SG: Albrecht Pascal, Gashi Mentor, Briner Brando, Mansaray N Falie Badara, Lamaj Hermes, Morina Alban, Beqiraj Jetmir, Cabalzar Nando, Redzepi Baskim, Cassani Diego, Sabit Temesgen. – Speicher: Graf Rico, Schrag Mirco, Bänziger Daniel, Würzer Patrick, Jud Emanuel, Stillhard Valentin, Kunz Kris, Huber Pascal, Brunner Christian, Mazenauer Marcel, Shala Egzon. – Verwarnungen: 32. Egzon Shala, 55. Jetmir Beqiraj, 58. Kastriot Berisha, 68. Hermes Lamaj, 83. Marcel Mazenauer.

Tabelle: 1. KF Dardania St. Gallen 1 5 Spiele/12 Punkte (18:9). 2. FC Steinach 1 5/11 (17:10), 3. USV Eschen/Mauren 2 5/9 (10:6), 4. FC Teufen 1 5/8 (16:16), 5. FC Rebstein 1 4/7 (6:7), 6. FC Appenzell 1 5/7 (18:12), 7. FC Rüthi 1 4/6 (11:10), 8. FC Rorschach-Goldach 17 2 5/5 (8:13), 9. FC Speicher 1 5/4 (16:22), 10. FC Widnau 2 4/3 (10:10), 11. FC Heiden 1 4/3 (3:12), 12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 5/3 (5:11).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 00:15 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.