3. LIGA, GRUPPE 2: Dardania St. Gallen gewinnt auch zweites Spiel, erneute Niederlage für Ruethi

Dardania SG hat auch sein zweites Spiel für sich entschieden: Gegen Rüthi setzt es zuhause ein 4:3 ab.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Diego Cassani. In der 21. Minute traf er zum 1:0. Es handelte sich um einen Penalty. Mit seinem Tor in der 26. Minute brachte Simone Salvatore Dardania St. Gallen mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Dank dem Treffer von Sven Städler (41.) reduzierte sich der Rückstand für Rüthi auf ein Tor (1:2).

Temesgen Sabit sorgte in der 51. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Dardania SG. Diego Cassani baute in der 57. Minute die Führung für Dardania St. Gallen weiter aus (4:1). In der 58. Minute verkleinerte Imer Kamberi den Rückstand von Rüthi auf 2:4. Bernhard Allgäuer erzielte in der 69. Minute den Anschlusstreffer zum 3:4. Es blieb der letzte Treffer der Partie.

Bei Dardania St. Gallen sah Alban Morina (47.) gelb-rot. Bei Rüthi sah Nino Schnüriger (88.) die gelb-rote Karte. Eine gelbe Karte sah zudem Oguzhan Ay (67.) .

In der Tabelle steht Dardania St. Gallen nach dem zweiten Spiel auf Rang 3 (sechs Punkte). Dardania St. Gallen spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Rorschach-Goldach 17 2. Diese Begegnung findet am 12. September statt (17.00 Uhr, Sportanlage Kellen, Tübach).

Ruethi liegt nach Spiel 2 mit null Punkten auf Rang 11. Auf Rüthi wartet im nächsten Spiel zuhause das Team FC Diepoldsau-Schmitter 1. Die Partie findet am 13. September statt (16.00 Uhr, Rheinblick, Rüthi).

Telegramm: KF Dardania St. Gallen 1 - FC Rüthi 1 4:3 (2:1) - Gründenmoos, St. Gallen – Tore: 21. Diego Cassani (Penalty) 1:0.26. Simone Salvatore 2:0. 41. Sven Städler 2:1. 51. Temesgen Sabit 3:1. 57. Diego Cassani 4:1. 58. Imer Kamberi 4:2. 69. Bernhard Allgäuer 4:3. – Dardania SG: Albrecht Pascal, Mansaray N Falie Badara, Gashi Mentor, Briner Brando, Cabalzar Nando, Beqiraj Jetmir, Estifanos Abel, Morina Alban, Salvatore Simone, Cassani Diego, Preniqi Arianit. – Ruethi: Keller Sören, Ay Oguzhan, Moosbrugger Adrian, Aydin Ugur, Schnüriger Nino, Städler Sven, Heeb Michael, Zäch Pascal, List Marco, Kamberi Imer, Allgäuer Bernhard. – Verwarnungen: 43. Alban Morina, 67. Oguzhan Ay, 76. Nino Schnüriger – Ausschlüsse: 47. Alban Morina, 88. Nino Schnüriger.

Tabelle: 1. USV Eschen/Mauren 2 3 Spiele/7 Punkte (6:2). 2. FC Teufen 1 3/7 (9:6), 3. KF Dardania St. Gallen 1 2/6 (7:3), 4. FC Steinach 1 3/5 (9:8), 5. FC Appenzell 1 2/4 (7:2), 6. FC Widnau 2 1/3 (4:0), 7. FC Rebstein 1 2/3 (2:5), 8. FC Rorschach-Goldach 17 2 2/2 (3:3), 9. FC Speicher 1 3/1 (10:16), 10. FC Heiden 1 2/0 (0:5), 11. FC Rüthi 1 2/0 (5:7), 12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 3/0 (2:7).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 00:12 Uhr.