3. LIGA, GRUPPE 1: Bad Ragaz siegt 4:2 im Showdown gegen Ems

Sieg für Bad Ragaz im Spitzenduell: Das drittplatzierte Team gewinnt am Sonntag auswärts gegen den erstklassierten Verein Ems 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Bad Ragaz: Matias Antunovic brachte seine Mannschaft in der 5. Minute 1:0 in Führung. Bad Ragaz baute seine Führung in der 21. Minute (Maik Pereira de Moura) weiter aus (2:0). Mitko Gjorgjievski sorgte in der 24. Minute für Ems für den Anschlusstreffer zum 1:2.

Gleichstand stellte Janique Gringer durch seinen Treffer für Ems in der 57. Minute her. Nando Bersorger erzielte in der 88. Minute den Führungstreffer zum 3:2 für Bad Ragaz. Das letzte Tor der Partie fiel in der 93. Minute, als Salvatore Rauti für Bad Ragaz auf 4:2 erhöhte.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Bad Ragaz gab es vier gelbe Karten. Bei Ems erhielten Mauro Caluori (29.), Enes Salihagic (47.) und Resandan Yogarajah (66.) eine gelbe Karte.

Die Offensive von Bad Ragaz hat bislang häufig überzeugt: In sechs Spielen hat sie total 25 Tore erzielt, was einem Schnitt von 4.2 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Der Sieg bedeutet für Bad Ragaz die Tabellenführung. Das Team hat nach sechs Spielen 14 Punkte auf dem Konto. Es macht damit einen Sprung um zwei Plätze. Bad Ragaz hat bisher viermal gewonnen, nie verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Bad Ragaz geht es zuhause gegen FC Triesenberg 1 (Platz 6) weiter. Das Spiel findet am 10. Oktober statt (16.30 Uhr, Ri).

Ems gibt mit der Niederlage die Führungsposition in der Tabelle ab. 13 Punkte bedeuten Rang 2. Nach zwei Siegen in Serie verliert Ems erstmals wieder. Ems verlor zudem erstmals zuhause.

Für Ems geht es auswärts gegen Valposchiavo Calcio 1 (Platz 5) weiter. Das Spiel findet am 10. Oktober statt (17.30 Uhr, Casai, Campascio).

Telegramm: FC Ems 1 - FC Bad Ragaz 1 2:4 (1:2) - EMS – Tore: 5. Matias Antunovic 0:1. 21. Maik Pereira de Moura 0:2. 24. Mitko Gjorgjievski 1:2. 57. Janique Gringer 2:2. 88. Nando Bersorger 2:3. 93. Salvatore Rauti 2:4. – Ems: Hartmann Nicola, Caluori Mauro, Hunger Andri, Salihagic Enes, Gross Fabian Michael, Limani Samir, Gringer Janique, Garcia Agulla Mario, Cazzato Lorenzo, Künzler Kevin Dweezil, Gjorgjievski Mitko. – Bad Ragaz: Cardoso Teixeira Cristiano, Kühne Corvin, In t Zand Nick, Roffler Anian, Kressig Sandro, Näf Samuel, Mühlebach Marco, Caluori Orlando, Pereira de Moura Maik, Chiavaro Giuliano, Antunovic Matias. – Verwarnungen: 29. Mauro Caluori, 35. Corvin Kühne, 39. Samuel Näf, 47. Enes Salihagic, 66. Resandan Yogarajah, 68. Giuliano Chiavaro, 78. Cristiano Cardoso Teixeira.

Tabelle: 1. FC Bad Ragaz 1 6 Spiele/14 Punkte (25:5). 2. FC Ems 1 6/13 (18:10), 3. FC Triesen 1 6/12 (19:15), 4. FC Landquart 1 6/12 (15:10), 5. Valposchiavo Calcio 1 5/11 (7:4), 6. FC Triesenberg 1 6/10 (19:11), 7. FC Buchs 1 6/9 (12:10), 8. FC Sargans 1 6/5 (9:12), 9. FC Thusis - Cazis 1 4/4 (4:12), 10. FC Gams 1 6/4 (9:23), 11. CB Trun/Rabius 1 Grp. 5/2 (4:12), 12. Chur 97 2 6/0 (6:23).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2020 21:24 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.