2. LIGA, GRUPPE 2: Wattwil Bunt 1929 siegt gegen Winkeln

Wattwil Bunt 1929 gewinnt zuhause gegen Winkeln 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 29. Minute war es an Levin Ledergerber, Wattwil Bunt 1929 1:0 in Führung zu bringen. In der 75. Minute erhöhte Jeton Seferi auf 2:0 für Wattwil Bunt 1929.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Wattwil Bunt 1929 für Christoph Schneider (17.) und Jeton Seferi (32.). Eine Verwarnung gab es für Winkeln, nämlich für Andreas Jost (47.).

Wattwil Bunt 1929 verbessert sich in der Tabelle von Rang 11 auf 9. Das Team hat drei Punkte. Wattwil Bunt 1929 hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Wattwil Bunt 1929 in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Abtwil-Engelburg 1. Diese Begegnung findet am 13. September statt (14.00 Uhr, Grüenau, Wattwil).

Unverändert liegt Winkeln auf Rang 12. Das Team hat null Punkte. Winkeln hat bisher nur verloren, nämlich dreimal.

Mit dem sechstplatzierten FC Uzwil 2 kriegt es Winkeln als nächstes in einem Heimspiel mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Das Spiel findet am 12. September statt (16.30 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen).

Telegramm: FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Winkeln SG 1 2:0 (1:0) - Grüenau, Wattwil – Tore: 29. Levin Ledergerber 1:0. 75. Jeton Seferi 2:0. – Wattwil Bunt 1929: Cucinelli Giuliano, Scardanzan Pietro, Mladenovic Romario, Romer Nick, Pfister Joel, Schneider Christoph, Luma Mervan, Ledergerber Levin, Porchet Yannic, Seferi Jeton, Kipfer Roman. – Winkeln: Staub Simon, Räber Dominic, Djana Casado Alfa Manuel, Jost Andreas, Broger Patrik, Rölli Luca, Eberle Joël, Grünenfelder Marc, Steinemann Fabian, Garcia Herreros Naim Nicolas, Melim Almeida Ruben. – Verwarnungen: 17. Christoph Schneider, 32. Jeton Seferi, 47. Andreas Jost.

Tabelle: 1. FC Frauenfeld 1 3 Spiele/7 Punkte (9:4). 2. FC Abtwil-Engelburg 1 2/6 (6:0), 3. FC Schmerikon 1 3/6 (6:3), 4. SC Bronschhofen 1 3/4 (4:5), 5. FC Eschenbach 1 1/3 (5:3), 6. FC Uzwil 2 2/3 (3:2), 7. FC Linth 04 2 2/3 (3:5), 8. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 2/3 (3:3), 9. FC Wattwil Bunt 1929 1 3/3 (5:8), 10. FC Wängi 1 2/1 (2:5), 11. FC Sirnach 1 2/1 (3:5), 12. FC Winkeln SG 1 3/0 (1:7).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.09.2020 01:34 Uhr.