2. LIGA, GRUPPE 2: Uzwil bezwingt Wattwil Bunt 1929 – Irves Kucani entscheidet Spiel

Uzwil gewinnt am Sonntag zuhause gegen Wattwil Bunt 1929 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Orcun Cengiz eröffnete in der 4. Minute das Skore, als er für Uzwil das 1:0 markierte. Gleichstand war wieder in der 23. Minute. Velin Petrov traf ins eigene Tor zum 1:1-Ausgleich für Wattwil Bunt 1929. In der 74. Minute schoss Irves Kucani Uzwil in Führung. Es war der Siegtreffer.

Im Spiel gab es total acht Karten. Bei Uzwil gab es fünf gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Wattwil Bunt 1929 für Rafael Bollhalder (36.), Romario Mladenovic (69.) und Roman Kipfer (83.).

Uzwil machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 13 Punkten auf Rang 5. Uzwil hat bisher viermal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Uzwil auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Abtwil-Engelburg 1. Diese Begegnung findet am 31. Oktober statt (16.00 Uhr, Spiserwies, Abtwil).

Für Wattwil Bunt 1929 hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 10. Wattwil Bunt 1929 hat bisher dreimal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Wattwil Bunt 1929 tritt im nächsten Spiel zuhause gegen das Spitzenteam von FC Frauenfeld 1 an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am 31. Oktober statt (16.00 Uhr, Grüenau, Wattwil).

Telegramm: FC Uzwil 2 - FC Wattwil Bunt 1929 1 2:1 (1:1) - Rüti, Henau – Tore: 4. Orcun Cengiz 1:0. 23. Eigentor (Velin Petrov) 1:1.74. Irves Kucani 2:1. – Uzwil: Düring Silvan, Kartelo Marko, Petrov Velin, Misic Dejan, Imper Ramon, Lanzendorfer Luca, Sbocchi Mattia, Fonseca Giuseppe, Smiljanic Stefan, Kucani Irves, Cengiz Orcun. – Wattwil Bunt 1929: Rossi Mattia, Schönenberger Maximilien, Ledergerber Levin, Mladenovic Romario, Bollhalder Rafael, Romer Nick, Kipfer Roman, Porchet Yannic, Pfister Joel, Schneider Christoph, Jahmurataj Kaltrim. – Verwarnungen: 26. Mattia Sbocchi, 36. Rafael Bollhalder, 59. Irves Kucani, 69. Romario Mladenovic, 82. Velin Petrov, 83. Roman Kipfer, 84. Giuseppe Fonseca, 94. Ramon Imper.

Tabelle: 1. FC Frauenfeld 1 9 Spiele/19 Punkte (20:11). 2. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 8/16 (23:7), 3. FC Abtwil-Engelburg 1 8/14 (16:10), 4. FC Linth 04 2 9/13 (22:23), 5. FC Uzwil 2 9/13 (17:20), 6. FC Sirnach 1 9/12 (22:22), 7. FC Schmerikon 1 9/12 (13:10), 8. SC Bronschhofen 1 9/11 (12:12), 9. FC Winkeln SG 1 9/11 (18:20), 10. FC Wattwil Bunt 1929 1 9/10 (11:20), 11. FC Eschenbach 1 9/8 (16:22), 12. FC Wängi 1 9/7 (16:29).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.10.2020 08:50 Uhr.