2. LIGA, GRUPPE 2: Sirnach holt sich drei Punkte gegen Wattwil Bunt 1929

Sirnach gewinnt am Sonntag zuhause gegen Wattwil Bunt 1929 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Sirnach: Jelid Veliu brachte seine Mannschaft in der 66. Minute 1:0 in Führung. Der Ausgleich für Wattwil Bunt 1929 fiel in der 73. Minute (Yannic Porchet). Marco Aurelio De Assuncao Soares erzielte in der 87. Minute den Führungstreffer zum 2:1 für Sirnach. In der 90. Minute schoss Jelid Veliu Sirnach mittels Elfmeter zur 3:1-Führung.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Gelbe Karten gab es bei Sirnach für Silvano De Carvalho Teixeira (26.), Giuliano Protopapa (82.) und Bruno Filipe de Oliveira Cardoso (92.). Bei Wattwil Bunt 1929 erhielten Rafael Bollhalder (58.), Nick Romer (84.) und Roman Kipfer (89.) eine gelbe Karte.

Sirnach hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.2 Mal pro Partie.

Sirnach machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 5. Sirnach hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Sirnach konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Im nächsten Spiel kriegt es Sirnach in einem Auswärtsspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Abtwil-Engelburg 1. Zu diesem Spiel kommt es am 3. Oktober (16.00 Uhr, Spiserwies, Abtwil).

Nach der Niederlage büsst Wattwil Bunt 1929 zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sechs Punkten auf Rang 9. Wattwil Bunt 1929 hat bisher zweimal gewonnen und dreimal verloren.

Wattwil Bunt 1929 tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Linth 04 2 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Grüenau, Wattwil).

Telegramm: FC Sirnach 1 - FC Wattwil Bunt 1929 1 3:1 (0:0) - Kett, Sirnach – Tore: 66. Jelid Veliu 1:0. 73. Yannic Porchet 1:1. 87. Marco Aurelio De Assuncao Soares 2:1. 90. Jelid Veliu (Penalty) 3:1. – Sirnach: Martic Josip, Velickovic Dalibor, Correia Simoes Ruben Miguel, Foco Meris, Braun Thomas, Protopapa Giuliano, Mujkanovic Aldin, De Assuncao Soares Marco Aurelio, Martic Dario, De Carvalho Teixeira Silvano, Ince Hallil. – Wattwil Bunt 1929: Cucinelli Giuliano, Schönenberger Maximilien, Ledergerber Levin, Scardanzan Pietro, Bollhalder Rafael, Romer Nick, Fernandez Sasha, Luma Mervan, Pfister Joel, Baumgartner Timo, Kipfer Roman. – Verwarnungen: 26. Silvano De Carvalho Teixeira, 58. Rafael Bollhalder, 82. Giuliano Protopapa, 84. Nick Romer, 89. Roman Kipfer, 92. Bruno Filipe de Oliveira Cardoso.

Tabelle: 1. FC Frauenfeld 1 5 Spiele/11 Punkte (13:7). 2. FC Abtwil-Engelburg 1 5/10 (11:4), 3. FC Linth 04 2 5/9 (11:11), 4. FC Schmerikon 1 5/9 (9:4), 5. FC Sirnach 1 5/8 (11:10), 6. FC Wängi 1 5/7 (9:14), 7. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 5/7 (11:7), 8. SC Bronschhofen 1 5/7 (8:8), 9. FC Wattwil Bunt 1929 1 5/6 (7:11), 10. FC Eschenbach 1 5/4 (11:14), 11. FC Winkeln SG 1 5/4 (7:12), 12. FC Uzwil 2 5/3 (7:13).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 18:25 Uhr.

Alle Details zur 2. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.