2. LIGA, GRUPPE 2: Linth und Winkeln spielen unentschieden

Sechs Tore sind zwischen Linth und Winkeln gefallen. Einen Sieger gab es beim 3:3 jedoch nicht.

Drucken
Teilen
(chm)

Bis zur 50. Minute ging Linth deutlich in Führung, nämlich 3:1. Die Treffer erzielte(.) luca Rölli (3.) und Marc Grünenfelder (26., 50.). Für Linth erfolgreich war bis dahin Adrian Gössi (18.).

Dank dem Treffer von Domingo Baumhackl (51.) reduzierte sich der Rückstand für Linth auf ein Tor (2:3). Das letzte Tor der Partie und somit den Ausgleich der Partie schoss Gonçalves Caetano André (64. Minute) für Linth.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Linth gab es gleich zwei rote Karten, und zwar für Nebojsa Miljic (72.) und Pascal Stadler (75.). Gelbe Karten sahen zudem Jannick Rizzo (44.) und Nebojsa Miljic (58.). Bei Winkeln erhielten Andreas Jost (56.), Lars Hörler (85.) und Djana Casado Alfa Manuel (91.) eine gelbe Karte.

Linth hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Im Schnitt erzielt das Team 2.4 Tore pro Spiel. Das ist die Bilanz nach neun Spielen, in denen die Offensive 22 Tore erzielte.

Linth bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. Das Team liegt mit 13 Punkten auf Rang 4. Linth hat bisher viermal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Linth geht es zuhause gegen SC Bronschhofen 1 (Platz 8) weiter. Die Partie findet am 1. November statt (14.00 Uhr, SGU, Näfels).

Für Winkeln hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit elf Punkten auf Rang 9. Winkeln hat bisher dreimal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Winkeln trifft im nächsten Spiel daheim auf FC Eschenbach 1 (Platz 11). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 31. Oktober (15.00 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen).

Telegramm: FC Linth 04 2 - FC Winkeln SG 1 3:3 (1:2) - SGU, Näfels – Tore: 3. Luca Rölli 0:1. 18. Adrian Gössi 1:1. 26. Marc Grünenfelder 1:2. 50. Marc Grünenfelder 1:3. 51. Domingo Baumhackl 2:3. 64. Gonçalves Caetano André 3:3. – Linth: Feltre Elia, Suter Chris, Bänz Stefan, Miljic Nebojsa, Abdi Azem, Schindler Luke, Gonçalves Caetano André, Contardi Angelo, Rizzo Jannick, Baumhackl Domingo, Redzepi Florind. – Winkeln: Staub Simon, Hörler Lars, Jost Andreas, Inauen Adrian, Broger Patrik, Eberle Noah, Steinemann Fabian, Djana Casado Alfa Manuel, Grünenfelder Marc, Rölli Luca, Eberle Joël. – Verwarnungen: 44. Jannick Rizzo, 56. Andreas Jost, 58. Nebojsa Miljic, 85. Lars Hörler, 91. Djana Casado Alfa Manuel – Ausschlüsse: 72. Nebojsa Miljic, 75. Pascal Stadler.

Tabelle: 1. FC Frauenfeld 1 9 Spiele/19 Punkte (20:11). 2. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 8/16 (23:7), 3. FC Abtwil-Engelburg 1 8/14 (16:10), 4. FC Linth 04 2 9/13 (22:23), 5. FC Uzwil 2 9/13 (17:20), 6. FC Sirnach 1 9/12 (22:22), 7. FC Schmerikon 1 9/12 (13:10), 8. SC Bronschhofen 1 9/11 (12:12), 9. FC Winkeln SG 1 9/11 (18:20), 10. FC Wattwil Bunt 1929 1 9/10 (11:20), 11. FC Eschenbach 1 9/8 (16:22), 12. FC Wängi 1 9/7 (16:29).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.10.2020 00:09 Uhr.