2. LIGA, GRUPPE 2: Keine Tore zwischen Eschenbach und Frauenfeld

Im Spiel zwischen Eschenbach und Frauenfeld sind keine Tore gefallen. Die Teams nehmen je einen Punkt nach Hause.

Drucken
Teilen
(chm)

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Eschenbach erhielten Timon Keller (11.), Robert Stojanov (38.) und Andreas Müller (42.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Frauenfeld für Dominik Signer (19.), Francisco Diaz Ronnie Thomas (59.) und Marius Angst (91.).

Eschenbach kann sich trotz dem Punktegewinn nicht vom Tabellenende lösen. Das Team hat nach acht Spielen fünf Punkte auf dem Konto. Eschenbach hat bisher einmal gewonnen, fünfmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Eschenbach trifft im nächsten Spiel auswärts auf FC Wängi 1 (Platz 11). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 24. Oktober (18.00 Uhr, Grosswies, Wängi).

Frauenfeld bleibt trotz dem Unentschieden auf dem ersten Platz. Das Team hat nunmehr 18 Punkte. Frauenfeld hat bisher fünfmal gewonnen, nie verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Frauenfeld spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Schmerikon 1 (Platz 5). Das Spiel findet am 24. Oktober statt (17.00 Uhr, Kleine Allmend, Frauenfeld).

Telegramm: FC Eschenbach 1 - FC Frauenfeld 1 0:0 (0:0) - Eschewies, Eschenbach – keine Tore – Eschenbach: Kunz Timon, Reithebuch Nico, Janser Fabian, Brunner Nicola, Keller Timon, Hinder Dominik, Gross Sander, Hefti André, Bolliger Javier, Stojanov Robert, Müller Andreas. – Frauenfeld: Siddiqui Tristan, Signer Dominik, Angst Marius, Pasina Leandro, Francisco Diaz Ronnie Thomas, Haag Christian, Maag Christian, Ivankovic David, Pereira Marta Diogo, Schlauri Alexander, Kälin Yannic. – Verwarnungen: 11. Timon Keller, 19. Dominik Signer, 38. Robert Stojanov, 42. Andreas Müller, 59. Francisco Diaz Ronnie Thomas, 91. Marius Angst.

Tabelle: 1. FC Frauenfeld 1 8 Spiele/18 Punkte (18:9). 2. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 8/16 (23:7), 3. FC Abtwil-Engelburg 1 8/14 (16:10), 4. FC Linth 04 2 8/12 (19:20), 5. FC Schmerikon 1 8/11 (11:8), 6. FC Sirnach 1 8/11 (19:19), 7. FC Uzwil 2 8/10 (15:19), 8. FC Wattwil Bunt 1929 1 8/10 (10:18), 9. SC Bronschhofen 1 8/10 (9:9), 10. FC Winkeln SG 1 8/10 (15:17), 11. FC Wängi 1 8/7 (15:25), 12. FC Eschenbach 1 8/5 (12:21).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 21:05 Uhr.