2. LIGA, GRUPPE 2: Kein Sieger bei Bronschhofen gegen Frauenfeld

Je ein Punkt für Bronschhofen und Frauenfeld: Die Teams trennen sich 1:1

Drucken
Teilen
(chm)

Die Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit. Das 1:0 erzielte Raphael Schwager in der 50. Minute. Der Ausgleich liess aber nicht lange auf sich warten: In der 57. Minute traf Sandro Stalder für Frauenfeld.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Bronschhofen sah Luca Cavegn (94.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Matteo Lima (42.) und Raphael Schwager (66.). Bei Frauenfeld sah Christian Schlauri (93.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Mario Jakobcin (42.) und Christian Schlauri (88.).

In der Tabelle verbessert sich Bronschhofen von Rang 6 auf 4. Das Team hat vier Punkte. Bronschhofen hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Bronschhofen in einem Auswärtsspiel auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das zehntplatzierte FC Wängi 1. Die Partie findet am 15. September statt (20.00 Uhr, Grosswies, Wängi).

Frauenfeld verbessert sich in der Tabelle von Rang 2 auf 1. Das Team hat sieben Punkte. Frauenfeld hat bisher zweimal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Frauenfeld zuhause auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das achtplatzierte FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2. Diese Begegnung findet am 12. September statt (16.00 Uhr, Kleine Allmend, Frauenfeld).

Telegramm: SC Bronschhofen 1 - FC Frauenfeld 1 1:1 (0:0) - Ebnet Bronschhofen, Bronschhofen – Tore: 50. Raphael Schwager 1:0. 57. Sandro Stalder 1:1. – Bronschhofen: Hagmann Tanam, Schwager Patrick, Fischer Raffael, Ott Stefan, Owassapian Andrin, Flammer Philipp, Lima Matteo, Schwager Raphael, Guntersweiler Nicola, Steiner Nico, Rentsch Adrian. – Frauenfeld: Bretscher Pascal, Francisco Diaz Ronnie Thomas, Angst Marius, Pasina Leandro, Brechbühl Marcel, Haag Christian, Maag Christian, Pereira Marta Diogo, Stalder Sandro, Ammann Max, Jakobcin Mario. – Verwarnungen: 42. Matteo Lima, 42. Mario Jakobcin, 66. Raphael Schwager, 88. Christian Schlauri – Ausschlüsse: 93. Christian Schlauri, 94. Luca Cavegn.

Tabelle: 1. FC Frauenfeld 1 3 Spiele/7 Punkte (9:4). 2. FC Abtwil-Engelburg 1 2/6 (6:0), 3. FC Schmerikon 1 3/6 (6:3), 4. SC Bronschhofen 1 3/4 (4:5), 5. FC Eschenbach 1 1/3 (5:3), 6. FC Uzwil 2 2/3 (3:2), 7. FC Linth 04 2 2/3 (3:5), 8. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 2/3 (3:3), 9. FC Wattwil Bunt 1929 1 3/3 (5:8), 10. FC Wängi 1 2/1 (2:5), 11. FC Sirnach 1 2/1 (3:5), 12. FC Winkeln SG 1 3/0 (1:7).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 00:03 Uhr.