2. LIGA, GRUPPE 2: Favoritensieg bei Frauenfeld gegen Winkeln – Siegtreffer in allerletzter Minute

Als deutlich besser klassierte Mannschaft (Rang 2 vs. 11) ist Frauenfeld am Sonntag seiner Favoritenrolle gegen Winkeln gerecht geworden und hat auswärts 2:1 gewonnen.

Drucken
Teilen
(chm)

Frauenfeld geriet zunächst in Rückstand, als Marc Hörler in der 33. Minute Winkeln 1:0 in Front brachte. Zwei Tore innerhalb von sieben Minuten brachten aber für Frauenfeld die Wende. Adrian Alvarez schoss in der 86. Minute den Ausgleich, in der 93. Minute erzielte Denis Mlinaric den Siegtreffer.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Winkeln für Marc Hörler (55.) und Fabian Steinemann (96.). Frauenfeld behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Frauenfeld hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.5 Mal pro Partie.

Dank dem Sieg führt Frauenfeld neu die Tabelle an. Nach sechs Spielen hat das Team 14 Punkte. Das ist eine Verbesserung um einen Platz. Frauenfeld hat bisher viermal gewonnen, nie verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Frauenfeld daheim mit FC Wängi 1 (Rang 9) auf ein schlechterklassiertes Team. Diese Begegnung findet am 10. Oktober statt (16.00 Uhr, Kleine Allmend, Frauenfeld).

Die Niederlage macht Winkeln zum neuen Schlusslicht. Die Mannschaft steht nach sechs Spielen bei vier Punkten Das ist eine Verschlechterung um einen Platz. Winkeln hat bisher einmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Winkeln geht es auswärts gegen FC Sirnach 1 (Platz 7) weiter. Das Spiel findet am 11. Oktober statt (11.00 Uhr, Kett, Sirnach).

Telegramm: FC Winkeln SG 1 - FC Frauenfeld 1 1:2 (1:0) - Gründenmoos, St. Gallen – Tore: 33. Marc Hörler 1:0. 86. Adrian Alvarez 1:1. 93. Denis Mlinaric 1:2. – Winkeln: Djana Casado Alfa Manuel, Staub Simon, Hörler Lars, Hörler Marc, Inauen Adrian, Broger Patrik, Eberle Noah, Rölli Luca, Steinemann Fabian, Grünenfelder Marc, Eberle Joël. – Frauenfeld: Bretscher Pascal, Pasina Leandro, Brechbühl Marcel, Angst Marius, Signer Dominik, Ramada Luis Dani Filipe, Ruch Luca, Francisco Diaz Ronnie Thomas, Haag Christian, Kälin Yannic, Mlinaric Denis. – Verwarnungen: 55. Marc Hörler, 96. Fabian Steinemann.

Tabelle: 1. FC Frauenfeld 1 6 Spiele/14 Punkte (15:8). 2. FC Abtwil-Engelburg 1 6/13 (15:5), 3. FC Schmerikon 1 6/10 (10:5), 4. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 6/10 (16:7), 5. FC Linth 04 2 6/9 (13:14), 6. FC Wattwil Bunt 1929 1 6/9 (10:13), 7. FC Sirnach 1 6/8 (12:14), 8. SC Bronschhofen 1 6/8 (9:9), 9. FC Wängi 1 6/7 (13:19), 10. FC Uzwil 2 6/6 (12:17), 11. FC Eschenbach 1 6/4 (11:19), 12. FC Winkeln SG 1 6/4 (8:14).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.10.2020 13:53 Uhr.

Alle Details zur 2. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.

Hier finden Sie alles zum Ostschweizer Regionalfussball.