4. Liga, Gruppe 3
Sieg für Laufen im Showdown gegen Ettingen – Siegesserie von Ettingen gebrochen

Laufen setzt seine Siegesserie auch gegen Ettingen fort. Das 5:0 zuhause am Samstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Folge.

Drucken
(chm)

Andrin Steiner brachte Laufen 1:0 in Führung (1. Minute). In der 30. Minute baute Dominik Kofmehl den Vorsprung für Laufen auf zwei Tore aus (2:0). Eric Anklin baute in der 46. Minute die Führung für Laufen weiter aus (3:0). Das Tor war ein Penalty. 

Der gleiche Eric Anklin war auch für das 4:0 Laufen verantwortlich. Das Tor fiel durch einen Elfmeter. David Guntern schoss das 5:0 (70. Minute) für Laufen und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Gelbe Karten gab es bei Laufen für Jannik Stöckli (31.) und Noah Guntern (87.). Gelbe Karten gab es bei Ettingen für Michel Aebi (33.) und Ramon Müller (44.).

In der Defensive hat Laufen in seinen bisherigen Spielen meist überzeugt. Im Schnitt lässt das Team nur 1.1 Tore zu pro Spiel zu. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 63 geschossenen Toren Rang 3.

Unverändert liegt Laufen nach dem Sieg an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach 19 Spielen bei 43 Punkten. Laufen hat bisher elfmal gewonnen, zweimal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Laufen spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen SC Dornach (Platz 4). Die Partie findet am 22. Mai statt (15.00 Uhr, Sportanlage Gigersloch, Dornach).

Für Ettingen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 39 Punkten auf Rang 3. Nach drei Siegen in Serie verliert Ettingen erstmals wieder. Ettingen verlor zudem erstmals zuhause.

Für Ettingen geht es in einem Heimspiel gegen FC Reinach (Platz 7) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 22. Mai (16.30 Uhr, Sportanlage Hintere Matten, Ettingen).

Telegramm: FC Laufen a - FC Ettingen 5:0 (3:0) - Im Nau, Laufen – Tore: 1. Andrin Steiner 1:0. 30. Dominik Kofmehl 2:0. 46. Eric Anklin (Penalty) 3:0.61. Eric Anklin (Penalty) 4:0.70. David Guntern 5:0. – Laufen: Sascha Iten, Beat Spinnler, Jannik Stöckli, Fabien Alain Freiberger, Benjamin Niederberger, Andrin Steiner, Eric Anklin, Björn Züger, Arthur Gaston Akong Mbida, Lars Kölliker, Dominik Kofmehl. – Ettingen: Sacha Fink, Ramon Müller, Cedric Planella, Steve Bollier, Benjamin Kohler, Fabio Lyrer, Olivier Frei, Michel Aebi, Lukas Erzer, Luca D Aurelio, Loris Stöcklin. – Verwarnungen: 31. Jannik Stöckli, 33. Michel Aebi, 44. Ramon Müller, 87. Noah Guntern.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Fussballverbands Nordwestschweiz.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 15.05.2022 16:57 Uhr.