4. Liga, Gruppe 3
Laufen siegt 4:1 im Spitzenduell gegen Röschenz

Das erstplatzierte Team Laufen hat am Samstag im Duell zweier Topteams den zweitklassierten Verein Röschenz zuhause 4:1 besiegt.

Drucken
(chm)

Den Auftakt machte Fabien Alain Freiberger, der in der 44. Minute für Laufen zum 1:0 traf. In der 48. Minute baute Eric Anklin den Vorsprung für Laufen auf zwei Tore aus (2:0). Laufen erhöhte in der 70. Minute seine Führung durch Michel Raidler weiter auf 3:0. Der Treffer fiel durch einen Elfmeter.

Laufen erhöhte in der 86. Minute seine Führung durch Dario Plattner weiter auf 4:0. Mit dem letzten Tor der Partie verkürzte Colin Darms in der 87. Minute für Röschenz auf 1:4.

Bei Röschenz erhielten Nicola Staudt (50.), Yannic Schnell (71.) und Jan Trachsler (86.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Laufen, nämlich für Fabrice Eichenberger (90.).

Mit einem Gegentore-Schnitt von 1.1 hat die Abwehr von Laufen ihre Qualitäten in den bisherigen Spielen schon vermehrt unter Beweis gestellt. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 40 geschossenen Toren Rang 4.

Unverändert liegt Laufen nach dem Sieg an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach 14 Spielen bei 31 Punkten. Für Laufen ist es der zweite Sieg in Serie.

Als nächstes trifft Laufen auswärts mit FC Oberwil (Rang 8) auf ein schlechterklassiertes Team. Diese Begegnung findet am Donnerstag (14. April) statt (20.00 Uhr, Eisweiher, Oberwil).

Nach der Niederlage büsst Röschenz einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 28 Punkten auf Rang 3. Röschenz hat bisher neunmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Auf Röschenz wartet im nächsten Spiel in einem Heimspiel das viertplatzierte Team FC Aesch, also der Tabellennachbar. Diese Begegnung findet am 20. April statt ( Uhr, Sportplatz Fluh, Röschenz).

Telegramm: FC Laufen a - FC Röschenz 4:1 (1:0) - Im Nau, Laufen – Tore: 44. Fabien Alain Freiberger 1:0. 48. Eric Anklin 2:0. 70. Michel Raidler (Penalty) 3:0.86. Dario Plattner 4:0. 87. Colin Darms 4:1. – Laufen: Reto Giger, Benjamin Niederberger, Beat Spinnler, Fabien Alain Freiberger, Michel Raidler, Björn Züger, Dario Plattner, Flakron Abdullahu, Eric Anklin, Andrin Steiner, Dominik Kofmehl. – Röschenz: Cyrill Christ, Andrin Küng, Colin Darms, Mark Wasem, Nicola Staudt, Michel Cueni, Marco Cueni, Victor Misev, Lukas Jecker, Jan Steingruber, José Martin Blanco Perez. – Verwarnungen: 50. Nicola Staudt, 71. Yannic Schnell, 86. Jan Trachsler, 90. Fabrice Eichenberger.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Fussballverbands Nordwestschweiz.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 10.04.2022 03:25 Uhr.