3. LIGA, GRUPPE 2: Rossoneri sorgt bei Concordia Basel für Überraschung

Überraschung bei Rossoneri gegen Concordia BS: Der Tabellen-14. (Rossoneri) besiegt auswärts den Tabellensiebten 3:0. Zugleich war es für Rossoneri im dritten Spiel der erste Sieg der Saison.

Drucken
Teilen
(chm)

Jelenko Lukic brachte Rossoneri 1:0 in Führung (9. Minute). Mit einem weiteren Tor sorgte Jelenko Lukic in der 42. Minute für das 2:0 für Rossoneri. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Leandro Stasi in der 64. Minute, als er für Rossoneri zum 3:0 traf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Rossoneri, nämlich für Davide Quaranta (73.). Eine Verwarnung gab es für Concordia BS, nämlich für Riccardo Donadei (44.).

In der Tabelle verbessert sich Rossoneri von Rang 14 auf 9. Das Team hat drei Punkte. Rossoneri hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Rossoneri spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Schwarz-Weiss b (Platz 14). Diese Begegnung findet am 12. September statt (17.00 Uhr, Bifang, Lausen).

In der Tabelle verliert Concordia Basel Plätze und zwar von Rang 7 auf 8. Das Team hat drei Punkte. Concordia Basel hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Für Concordia Basel geht es daheim gegen FC Reinach (Platz 4) weiter. Diese Begegnung findet am 12. September statt (17.00 Uhr, Sportanlagen St. Jakob, Basel).

Telegramm: FC Concordia Basel - AC Rossoneri 0:3 (0:2) - Sportanlagen St. Jakob, Basel – Tore: 9. Jelenko Lukic 0:1. 42. Jelenko Lukic 0:2. 64. Leandro Stasi 0:3. – Concordia BS: Giger Reto, Kasa Ardian, Donadei Riccardo, Ryf Mischa, Kül Selkan, Zogg Manuel, Karaca Berat, Temelkov Denis, Lichtenberger Luca, Yemane Mishael, Ferreira Leandro. – Rossoneri: Hagnauer Philipp, Türkyilmaz Necati, Quaranta Davide, Hashem Shahir, Tettey David, Andreano Francesco, Kahraman Cihad, Branca Davide, Tufilli Leonardo, Stasi Leandro, Lukic Jelenko. – Verwarnungen: 44. Riccardo Donadei, 73. Davide Quaranta.

Tabelle: 1. FC Therwil 3 Spiele/9 Punkte (14:4). 2. FC Amicitia Riehen 2/6 (11:2), 3. SC Münchenstein 3/6 (6:4), 4. FC Reinach 2/4 (4:3), 5. FC Oberwil 1/3 (3:2), 6. SV Muttenz 2/3 (8:5), 7. BCO Alemannia Basel 2/3 (7:8), 8. FC Concordia Basel 3/3 (2:7), 9. AC Rossoneri 3/3 (7:13), 10. FC Münchenstein 2/1 (3:5), 11. FC Türkgücü Basel 2/1 (5:8), 12. FC Oberdorf 2/1 (2:4), 13. FC Allschwil 1/0 (2:6), 14. FC Schwarz-Weiss b 2/0 (3:6).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 11:07 Uhr.