3. LIGA, GRUPPE 2: Last-Minute-Goal von Mehmet Gecici bringt Muttenz Unentschieden gegen Oberdorf

Im Spiel zwischen Muttenz und Oberdorf hat es zwar viele Tore gegeben, aber keinen Sieger. Die Teams trennten sich 3:3.

Drucken
Teilen
(chm)

Oberdorf war zweimal in Führung. Muttenz lag einmal vorne. Den Ausgleich zum 3:3 schaffte Muttenz in der 93. Minute.

Kein Team konnte sich mit mehr als einem Tor absetzen. Nach jedem Führungstor gelang dem jeweils anderen Team wieder der Ausgleich.

Zuletzt ging Oberdorf in der 73. Minute durch Cédric Spinnler 3:2 in Führung. Der Ausgleich für Muttenz zum 3:3 fiel spät durch Mehmet Gecici. Er war in der 93. Minute erfolgreich.

Zwar lag Oberdorf während 55 Minuten und damit mehr als der Hälfte des Spiels in Führung - dennoch reichte es lediglich für einen einzigen Punkt.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Janic Spreiter von Muttenz erhielt in der 89. Minute die gelbe Karte.

In seiner Gruppe hat Muttenz den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Die total 11 Tore in drei Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.7 Toren pro Match.

In der Tabelle liegt Muttenz weiterhin auf Rang 6. Das Team hat vier Punkte. Muttenz hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Muttenz tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Amicitia Riehen an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Die Partie findet am 12. September statt (18.00 Uhr, Grendelmatte, Riehen).

Oberdorf verbessert sich in der Tabelle von Rang 12 auf 10. Das Team hat zwei Punkte. Oberdorf hat bisher nie gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Oberdorf in einem Heimspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Münchenstein (Platz 11) zu tun. Die Partie findet am 12. September statt (18.00 Uhr, z'Hof, Oberdorf).

Telegramm: SV Muttenz - FC Oberdorf 3:3 (1:1) - Sportplatz Margelacker, Muttenz – Tore: 6. Jan Weber 0:1. 41. Marco Greppi 1:1. 49. Fabio Bächtold 2:1. 59. Jan Weber 2:2. 73. Cédric Spinnler 2:3. 93. Mehmet Gecici 3:3. – Muttenz: Mauthe Lars, Amsler Pascal, Moser Nino, Greppi Marco, Spreiter Janic, Geiger Alain, Amiti Ermir, Baumann René, Uhler Raphael, Ridacker Joey, Bächtold Fabio. – Oberdorf: Heigl Ronald, Leutwyler Kai, Lägeler Lars, Golubovic Filip, Gehrig Stefan, Burri Lucas, Spescha David, Tschopp Numa, Wenger Liam, Spinnler Cédric, Weber Jan. – Verwarnungen: 89. Janic Spreiter.

Tabelle: 1. FC Therwil 3 Spiele/9 Punkte (14:4). 2. FC Oberwil 2/6 (6:3), 3. FC Amicitia Riehen 2/6 (11:2), 4. SC Münchenstein 3/6 (6:4), 5. FC Reinach 2/4 (4:3), 6. SV Muttenz 3/4 (11:8), 7. BCO Alemannia Basel 3/4 (10:11), 8. FC Concordia Basel 3/3 (2:7), 9. AC Rossoneri 3/3 (7:13), 10. FC Oberdorf 3/2 (5:7), 11. FC Münchenstein 2/1 (3:5), 12. FC Türkgücü Basel 2/1 (5:8), 13. FC Schwarz-Weiss b 3/1 (6:9), 14. FC Allschwil 2/0 (3:9).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 17:07 Uhr.