3. LIGA, GRUPPE 1: Sissach gewinnt deutlich gegen Dornach – Severin Isler trifft dreimal

Sissach gewinnt zuhause gegen Dornach 6:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Drei seiner Tore schoss Sissach in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit. Dornach waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:3 (30. Minute) und zum 2:3 (47. Minute).

Matchwinner für Sissach war Severin Isler, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Sissach waren: Manuel Albisser (1 Treffer), Arbnor Rexhaj (1 Treffer) und Alban Zeqiri (1 Treffer). Einziger Torschütze für Dornach war: Kim Rudin (2 Treffer).

Bei Sissach erhielten Luca Rust (40.) und Gabriel Alonso Centurion (57.) eine gelbe Karte. Bei Dornach erhielten Yosef Amir (20.) und Davide Seminaroti (88.) eine gelbe Karte.

Sissach liegt nach Spiel 3 mit neun Punkten auf Rang 3. Für Sissach geht es auf fremdem Terrain gegen FC Arlesheim weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 12. September (18.00 Uhr, In den Widen, Arlesheim).

Nach dem zweiten Spiel steht Dornach mit null Punkten auf dem zwölften Rang. Dornach spielt zum nächsten Mal zuhause gegen US Olympia 1963. Diese Begegnung findet am Dienstag (8. September) statt (20.00 Uhr, Sportanlage Gigersloch, Dornach).

Telegramm: SV Sissach - SC Dornach 6:2 (3:2) - Sportzentrum Tannenbrunn, Sissach – Tore: 8. Arbnor Rexhaj 1:0. 20. Alban Zeqiri (Penalty) 2:0.24. Severin Isler 3:0. 30. Kim Rudin (Penalty) 3:1.47. Kim Rudin 3:2. 46. Severin Isler 4:2. 64. Manuel Albisser 5:2. 82. Severin Isler 6:2. – Sissach: Misini Ilir, Hajdari Fidan, Rust Luca, Rickenbacher Daniel, Zeqiri Alban, Rexhaj Arbnor, Nyarko Alex, Roggli Raphael, Roth Joel, Alonso Centurion Gabriel, Isler Severin. – Dornach: Frommer Maurice, Berg Lukas, Di Grazia Andrea, Fiechter Daniel, Schröter Kilian, Amir Yosef, Arnold Andreas, Gschwind Raul, Bartha Matyas, Rudin Kim, Seminaroti Davide. – Verwarnungen: 20. Yosef Amir, 40. Luca Rust, 57. Gabriel Alonso Centurion, 88. Davide Seminaroti.

Tabelle: 1. SC Binningen 3 Spiele/9 Punkte (13:6). 2. FC Lausen 72 3/9 (11:5), 3. SV Sissach 3/9 (12:4), 4. FC Rheinfelden 3/7 (11:3), 5. FC Gelterkinden 3/6 (6:5), 6. FC Schwarz-Weiss a 3/4 (9:6), 7. FC Breitenbach 3/4 (10:8), 8. US Olympia 1963 2/3 (6:3), 9. FC Liestal 3/3 (6:14), 10. FC Stein 3/2 (8:9), 11. NK Posavina 3/1 (3:6), 12. SC Dornach 2/0 (3:9), 13. FC Aesch 3/0 (4:15), 14. FC Arlesheim 3/0 (7:16).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 09:22 Uhr.