3. LIGA, GRUPPE 1: Rheinfelden gewinnt deutlich gegen Breitenbach

Rheinfelden behielt im Spiel gegen Breitenbach zuhause das bessere Ende für sich und siegte 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Jérôme Marti traf in der 5. Minute. Es war die Führung zum 1:0 für Rheinfelden. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Rheinfelden stellte Roman Seiler in Minute 50 her. Aaron Ammann schoss das 3:0 (83. Minute) und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Gelbe Karten gab es bei Rheinfelden für Mark Wittmer (80.), Lucas Berger (86.) und Maximilian Hessler (92.). Gelbe Karten gab es bei Breitenbach für Valmir Rexhepi (29.) und Emanuel Musaj (58.).

Die Offensive von Rheinfelden hat bislang häufig überzeugt: In drei Spielen hat sie total 11 Tore erzielt, was einem Schnitt von 3.7 Toren pro Partie entspricht Das Team hat die drittbeste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 1 mit durchschnittlich 1 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Breitenbach ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 2.7 (Rang 9).

Unverändert liegt Rheinfelden auf Rang 4. Das Team hat sieben Punkte. Für Rheinfelden ist es bereits der zweite Sieg der laufenden Saison. Das Team hat zweimal zuhause. Ein Spiel von Rheinfelden ging unentschieden aus.

Rheinfelden spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Liestal (Platz 9). Zu diesem Spiel kommt es am 12. September (19.15 Uhr, Stadion Gitterli, Liestal).

In der Tabelle verliert Breitenbach Plätze und zwar von Rang 5 auf 7. Das Team hat vier Punkte. Breitenbach hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Breitenbach tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von SC Binningen an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 12. September (18.00 Uhr, Sportanlage Grien, Breitenbach).

Telegramm: FC Rheinfelden - FC Breitenbach 3:0 (1:0) - Im Schiffacker, Rheinfelden – Tore: 5. Jérôme Marti 1:0. 50. Roman Seiler 2:0. 83. Aaron Ammann 3:0. – Rheinfelden: Rua Raphael, Wittmer Mark, Menzinger Nick, Metzger Sebastian, Seiler Simon, Kljucevic Matej, Marti Jérôme, Küng Nicolas, Hürbin Jonas, Ammann Aaron, Seiler Roman. – Breitenbach: Shala Fitim, Liechty Stefan, Damante Luca, Walliser Silvan, Musaj Emanuel, Schneider Manuel, Jermann Sebastian, Grossenbacher Jan, Altermatt Adrian, Rexhepi Valmir, Wyss Lukas. – Verwarnungen: 29. Valmir Rexhepi, 58. Emanuel Musaj, 80. Mark Wittmer, 86. Lucas Berger, 92. Maximilian Hessler.

Tabelle: 1. SC Binningen 3 Spiele/9 Punkte (13:6). 2. FC Lausen 72 3/9 (11:5), 3. SV Sissach 3/9 (12:4), 4. FC Rheinfelden 3/7 (11:3), 5. FC Gelterkinden 3/6 (6:5), 6. FC Schwarz-Weiss a 3/4 (9:6), 7. FC Breitenbach 3/4 (10:8), 8. US Olympia 1963 2/3 (6:3), 9. FC Liestal 3/3 (6:14), 10. FC Stein 3/2 (8:9), 11. NK Posavina 3/1 (3:6), 12. SC Dornach 2/0 (3:9), 13. FC Aesch 3/0 (4:15), 14. FC Arlesheim 3/0 (7:16).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 01:05 Uhr.