3. LIGA, GRUPPE 1: Olympia 1963 gewinnt klar gegen Dornach

Olympia 1963 gewinnt am Dienstag auswärts gegen Dornach 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Servet Argin erzielte in der 66. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Olympia 1963. Per Penalty erhöhte Nilton Andre Altamirano Semino in der 75. Minute zum 2:0 für sein Team. Das letzte Tor der Partie erzielte Servet Argin, der in der 83. Minute die Führung für Olympia 1963 auf 3:0 ausbaute.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Dornach kassierte vier gelbe Karten. Bei Olympia 1963 erhielten Dragan Rapic (40.) und Nikola Nikolic (68.) eine gelbe Karte.

Die Offensive von Olympia 1963 hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 3 Mal pro Spiel. Statistisch gesehen hat das Team die sechstbeste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 1 mit durchschnittlich 1 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Dornach ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 12 Tore in drei Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 4 Toren pro Spiel (Rang 11).

Olympia 1963 verbessert sich in der Tabelle von Rang 8 auf 5. Das Team hat sechs Punkte. Olympia 1963 hat bisher zweimal gewonnen und einmal verloren.

Olympia 1963 spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Aesch (Rang 12). Die Partie findet am Sonntag (13. September) statt (13.00 Uhr, Löhrenacker, Aesch).

In der Tabelle verliert Dornach Plätze und zwar von Rang 12 auf 13. Das Team hat null Punkte. Dornach hat bisher nur verloren, nämlich dreimal.

Dornach spielt zum nächsten Mal daheim gegen NK Posavina (Platz 11). Die Partie findet am Sonntag (13. September) statt (15.00 Uhr, Sportanlage Gigersloch, Dornach).

Telegramm: SC Dornach - US Olympia 1963 0:3 (0:0) - Sportanlage Gigersloch, Dornach – Tore: 66. Servet Argin 0:1. 75. Nilton Andre Altamirano Semino (Penalty) 0:2.83. Servet Argin 0:3. – Dornach: Wehrli Luc, Kama Eren, Chavannes Tobias, Fiechter Daniel, Schröter Kilian, Berg Lukas, Müller Bruno, Di Lisa Claudio Pier, Rudin Kim, Bartha Matyas, Seminaroti Davide. – Olympia 1963: Dodik Igor, Kirupairajah Varun, Nikolic Nikola, Mageski Valadares Igor, Ferreira Martins Daniel Fernando, Yahyaoui Ouassim, Brini Alaa, Onurlu Fayik, Rapic Dragan, Altamirano Semino Nilton Andre, Argin Servet. – Verwarnungen: 40. Dragan Rapic, 44. Kim Rudin, 58. Davide Seminaroti, 63. Claudio Pier Di Lisa, 68. Nikola Nikolic, 75. Andreas Brechbühler.

Tabelle: 1. SC Binningen 3 Spiele/9 Punkte (13:6). 2. FC Lausen 72 3/9 (11:5), 3. SV Sissach 3/9 (12:4), 4. FC Rheinfelden 3/7 (11:3), 5. US Olympia 1963 3/6 (9:3), 6. FC Gelterkinden 3/6 (6:5), 7. FC Breitenbach 3/4 (10:8), 8. FC Schwarz-Weiss a 3/4 (9:6), 9. FC Liestal 3/3 (6:14), 10. FC Stein 3/2 (8:9), 11. NK Posavina 3/1 (3:6), 12. FC Aesch 3/0 (4:15), 13. SC Dornach 3/0 (3:12), 14. FC Arlesheim 3/0 (7:16).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 09.09.2020 11:45 Uhr.