3. LIGA, GRUPPE 1: Erneuter Sieg für Sissach gegen Rheinfelden

Sissach setzt seine Siegesserie auch gegen Rheinfelden fort. Das 4:1 zuhause am Samstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Folge.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Levent Hasani, der in der 7. Minute für Rheinfelden zum 1:0 traf. Der Ausgleichstreffer fiel in Minute 40, als Alban Zeqiri für Sissach erfolgreich war. In der 59. Minute war es an Joel Roth, Sissach 2:1 in Führung zu bringen.

Goran Petrovic erhöhte in der 74. Minute zur 3:1-Führung für Sissach. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Alban Zeqiri in der 75. Minute, als er für Sissach zum 4:1 traf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Sissach erhielten Moritz Kasper (53.) und Elmi Shashivari (92.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Rheinfelden, nämlich für Aaron Ammann (84.).

Mit einem Tore-Schnitt von 3.6 Toren pro Spiel ist Sissach bekannt für eine starke Offensive. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.6 zugelassenen Toren pro Spiel.

Sissach bleibt mit dem Sieg an der Tabellenspitze. Nach neun Spielen hat das Team 25 Punkte. Sissach hat bisher achtmal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Sissach geht es in einem Auswärtsspiel gegen SC Binningen (Platz 4) weiter. Die Partie findet am 24. Oktober statt (17.15 Uhr, Spiegelfeld, Binningen).

Für Rheinfelden hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 13 Punkten auf Rang 6. Rheinfelden hat bisher viermal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Rheinfelden spielt zum nächsten Mal zuhause gegen NK Posavina (Platz 11). Die Partie findet am 24. Oktober statt (18.00 Uhr, Im Schiffacker, Rheinfelden).

Telegramm: SV Sissach - FC Rheinfelden 4:1 (1:1) - Sportzentrum Tannenbrunn, Sissach – Tore: 7. Levent Hasani 0:1. 40. Alban Zeqiri 1:1. 59. Joel Roth 2:1. 74. Goran Petrovic 3:1. 75. Alban Zeqiri 4:1. – Sissach: Misini Ilir, Petrovic Goran, Hajdari Fidan, Roggli Raphael, Duttweiler Frank, Kasper Moritz, Zeqiri Alban, Rexhaj Arbnor, Sahinbay Serdar, Isler Severin, Roth Joel. – Rheinfelden: Rua Raphael, Küng Nicolas, Berger Lucas, Menzinger Nick, Seiler Simon, Marti Jérôme, Seiler Roman, Hürbin Jonas, Zera Jusuf, Hasani Levent, Ammann Aaron. – Verwarnungen: 53. Moritz Kasper, 84. Aaron Ammann, 92. Elmi Shashivari.

Tabelle: 1. SV Sissach 9 Spiele/25 Punkte (32:14). 2. US Olympia 1963 9/22 (22:5), 3. FC Stein 9/16 (34:19), 4. SC Binningen 9/16 (32:23), 5. FC Lausen 72 9/15 (24:20), 6. FC Rheinfelden 9/13 (22:19), 7. FC Gelterkinden 9/13 (15:23), 8. FC Liestal 9/12 (22:30), 9. FC Breitenbach 9/11 (24:21), 10. FC Schwarz-Weiss a 8/9 (19:16), 11. NK Posavina 9/7 (17:31), 12. SC Dornach 8/6 (12:25), 13. FC Arlesheim 9/6 (25:34), 14. FC Aesch 9/4 (17:37).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 20:28 Uhr.