2. LIGA: Deutlicher 5:1-Erfolg für Pratteln gegen Reinach

Sieg für Pratteln: Gegen Reinach gewinnt das Team auswärts 5:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Erst in der zweiten Halbzeit drehte Pratteln auf, dafür gelangen dem Team gleich fünf Treffer. Reinach war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 94. Minute zum zwischenzeitlichen 1:4.

Die Torschützen für Pratteln waren: Davide Restieri (2 Treffer), Lamin Singhateh (1 Treffer), Gabriele Stefanelli (1 Treffer) und Elias Kägi (1 Treffer). Einziger Torschütze für Reinach war: Luca Sarro (1 Treffer).

Bei Pratteln erhielten Michele Minni (34.), Elias Kägi (91.) und Mertcan Toytemur (93.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Reinach für Edvin Grolimund (42.) und Andreas Schöne (62.).

In seiner Gruppe hat Pratteln den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Total schoss das Team 11 Tore in drei Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.7 Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Reinach kassiert nicht selten viele Gegentore. Durchschnittlich muss die Defensive 3 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 11).

Pratteln verbessert sich in der Tabelle von Rang 12 auf 7. Das Team hat vier Punkte. Pratteln hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Für Pratteln geht es daheim gegen BSC Old Boys (Platz 11) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am Mittwoch (9. September) (20.15 Uhr, In den Sandgruben, Pratteln).

In der Tabelle verliert Reinach Plätze und zwar von Rang 9 auf 10. Das Team hat vier Punkte. Reinach hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Mit dem viertplatzierten AS Timau Basel kriegt es Reinach als nächstes auswärts mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Das Spiel findet am 12. September statt (17.00 Uhr, Rankhof, Basel).

Telegramm: FC Reinach - FC Pratteln 1:5 (0:0) - Fiechten, Reinach – Tore: 50. Davide Restieri 0:1. 63. Gabriele Stefanelli (Penalty) 0:2.75. Elias Kägi 0:3. 82. Davide Restieri 0:4. 94. Luca Sarro (Penalty) 1:4.95. Lamin Singhateh 1:5. – Reinach: Serratore Claudio, Schöne Andreas, Oppliger Nick, Durisch Luc, Fankhauser Tobias, Grolimund Edvin, Zenhäusern Patrick, Kobler Sebastien, Sarro Luca, Vetter Tobias, Jahn Valentin. – Pratteln: Fahdy Salem, Jevremovic Boban, Silva dos Santos Gleison, Kuci Zenun, Costa Da Silva Alexandre, Kägi Elias, Minni Michele, Ilic Uros, Kotlar Ruben, Singhateh Lamin, Stefanelli Gabriele. – Verwarnungen: 34. Michele Minni, 42. Edvin Grolimund, 62. Andreas Schöne, 91. Elias Kägi, 93. Mertcan Toytemur.

Tabelle: 1. FC Concordia Basel 4 Spiele/12 Punkte (16:1). 2. FC Wallbach-Zeiningen 4/10 (12:9), 3. FC Möhlin-Riburg/ACLI 4/9 (11:6), 4. AS Timau Basel 4/7 (10:7), 5. FC Birsfelden 4/6 (7:9), 6. FC Dardania 4/6 (11:14), 7. FC Pratteln 3/4 (11:8), 8. SV Muttenz 4/4 (7:9), 9. FC Gelterkinden 4/4 (3:5), 10. FC Reinach 4/4 (8:12), 11. BSC Old Boys 3/3 (5:7), 12. FC Black Stars 4/3 (10:11), 13. FC Aesch 4/3 (4:12), 14. FC Laufen 4/2 (7:12).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 20:58 Uhr.