3. LIGA, GRUPPE 2: Penaltytor bringt Würenlingen Unentschieden gegen Bremgarten

Das Resultat im Spiel zwischen Würenlingen und Bremgarten lautet 2:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Ein Eigentor von Nicola Sauter brachte in der 55. Minute die 1:0-Führung für Würenlingen. Luca Blumer glich in der 64. Minute für Bremgarten aus. Es hiess 1:1. Blerim Pnishi traf in der 67. Minute. Es war die Führung zum 2:1 für Bremgarten. Per Elfmeter glich Muhamet Behluli das Spiel in der 81. Minute für Würenlingen wieder aus.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Würenlingen erhielten Fehmi Sallauka (22.), Joël Seiler (68.) und Marc Thurnherr (82.) eine gelbe Karte. Bei Bremgarten erhielten Mergim Morina (55.), Halil Hoxhaj (80.) und Kevin Sabato (84.) eine gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Würenlingen zu den Besten: Im Schnitt lässt das Team 1.7 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach elf Spielen, in denen die Defensive 19 Tore hinnehmen musste (Rang 3).

Mit dem Unentschieden macht Würenlingen ein Plätze gut in der Tabelle und liegt neu mit 22 Punkten auf Rang 2. Würenlingen hat bisher siebenmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Würenlingen zuhause auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das elftplatzierte FC Neuenhof 1. Diese Begegnung findet am Dienstag (20. Oktober) statt (20.00 Uhr, Kuhgässli, Würenlingen).

Für Bremgarten hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 14 Punkten auf Rang 10. Bremgarten hat bisher viermal gewonnen, sechsmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Bremgarten spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Mellingen 1 (Platz 8). Das Spiel findet am 24. Oktober statt (18.00 Uhr, Bärenmatt, Bremgarten).

Telegramm: FC Würenlingen 1 - FC Bremgarten 1 2:2 (0:0) - Kuhgässli, Würenlingen – Tore: 55. Eigentor (Nicola Sauter) 1:0.64. Luca Blumer 1:1. 67. Blerim Pnishi 1:2. 81. Muhamet Behluli (Penalty) 2:2. – Würenlingen: Miotti Marino, Seiler Joël, Rajic Bruno, Ehigie Justin, Thurnherr Marc, Sagona Alessandro, Kramp Marcel, Topal Ali Ekber, Bamberger Kevin, Behluli Muhamet, Sallauka Fehmi. – Bremgarten: Damyanov Kire, Sabato Kevin, Sauter Nicola, Tobler Hannes, Wertli Sven, Hoxhaj Halil, Grabovica Marko, Haxha Burim, Tairi Qndrim, Blumer Luca, Pnishi Blerim. – Verwarnungen: 22. Fehmi Sallauka, 55. Mergim Morina, 68. Joël Seiler, 80. Halil Hoxhaj, 82. Marc Thurnherr, 84. Kevin Sabato.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 11 Spiele/33 Punkte (43:6). 2. FC Würenlingen 1 11/22 (22:19), 3. SV Würenlos 1 12/22 (29:20), 4. FC Baden 1897 2 12/22 (29:16), 5. FC Brugg 1 11/21 (30:21), 6. FC Wettingen 2 11/18 (24:22), 7. FC Muri 2 12/16 (27:26), 8. FC Mellingen 1 12/15 (25:25), 9. FC Frick 1b 11/14 (23:25), 10. FC Bremgarten 1 12/14 (31:31), 11. FC Neuenhof 1 11/13 (27:38), 12. FC Döttingen 12/12 (21:44), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 11/7 (17:31), 14. FC Koblenz 1 11/3 (15:39).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 06:55 Uhr.