3. LIGA, GRUPPE 2: Penaltytor bringt Brugg Unentschieden gegen Frick

Je ein Punkt für Frick und Brugg: Die Teams trennen sich 2:2

Drucken
Teilen
(chm)

Trotz einer 87 Minuten andauernden Führung ging Frick lediglich mit einem einzigen Punkt aus dem Spiel.

Tore von Luca Schaad und Ardian Zendeli bedeuteten eine Zwei-Tore-Führung für Frick bis in die 54. Minute. Doch Brugg schaffte dank Noël Hottinger (77. Minute) und Sven Schönenberger bis in die 89. Minute den Ausgleich.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Gelbe Karten gab es bei Frick für Manuel Herzog (80.), Jakub Morzycki (90.) und Lukas Schraner (92.). Gelbe Karten gab es bei Brugg für Blagoja Tanaskoski (16.), Loris Jannella (59.) und Pascal Schuler (72.).

Das Unentschieden bedeutet für Frick einen Sprung in der Tabelle. Das Team liegt mit 13 Punkten auf Rang 8. Das Team rückt damit um drei Plätze vor. Frick hat bisher viermal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Frick tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von SV Würenlos 1 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am 17. Oktober statt (15.30 Uhr, Tägerhard, Würenlos).

Das Unentschieden bringt Brugg in der Tabelle einen Platz nach vorne. Das Team liegt neu mit 21 Punkten auf Rang 2. Brugg hat bisher sechsmal gewonnen, zweimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Brugg spielt in der nächsten Partie in einem Heimspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Suryoye Wasserschloss 1 (Rang 13). Zu diesem Spiel kommt es am 17. Oktober (18.00 Uhr, Stadion Au, Brugg).

Telegramm: FC Frick 1b - FC Brugg 1 2:2 (1:0) - Ebnet, Frick – Tore: 2. Luca Schaad 1:0. 54. Ardian Zendeli 2:0. 77. Noël Hottinger 2:1. 89. Sven Schönenberger (Penalty) 2:2. – Frick: Schraner Lukas, Schmid Kevin, Schmid Benjamin, Herzog Roman, Sala Liridon, Freudemann Reto, Herzog Manuel, Morzycki Jakub, Petrovic Vuk, Schaad Luca, Matuzovic Danijel. – Brugg: Büttikofer Raphael, Tanaskoski Blagoja, Schuler Pascal, Baumgartner Christoph, Bichsel Silvan, Hüsler Mike, Imstepf Claudio, Schönenberger Sven, Berz Fabio, Marku Sebastian, Grillo Elias. – Verwarnungen: 16. Blagoja Tanaskoski, 59. Loris Jannella, 72. Pascal Schuler, 80. Manuel Herzog, 90. Jakub Morzycki, 92. Lukas Schraner.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 10 Spiele/30 Punkte (33:6). 2. FC Brugg 1 11/21 (30:21), 3. SV Würenlos 1 11/21 (28:19), 4. FC Baden 1897 2 11/19 (23:16), 5. FC Würenlingen 1 9/18 (17:15), 6. FC Wettingen 2 10/15 (18:21), 7. FC Mellingen 1 11/15 (22:20), 8. FC Frick 1b 10/13 (22:24), 9. FC Muri 2 10/13 (20:20), 10. FC Neuenhof 1 10/13 (27:28), 11. FC Bremgarten 1 11/13 (29:29), 12. FC Döttingen 11/12 (21:38), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 10/7 (17:28), 14. FC Koblenz 1 9/0 (11:33).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 10.10.2020 22:37 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des AFV.

Hier finden Sie alle Spielberichte zum Aargauer Regionalfussball.