3. LIGA, GRUPPE 2: Deutlicher 4:1-Erfolg im ersten Spiel für Windisch gegen Döttingen

Windisch behielt im Spiel gegen Döttingen auswärts das bessere Ende für sich und siegte 4:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Windisch ging in der 1. Spielminute durch Kristian Popov in Führung, ehe Döttingen in der 16. Minute (Amel Mesic) der Ausgleich gelang. Meriton Bytyqi erzielte in der 26. Minute den Führungstreffer zum 2:1 für Windisch.

Mit seinem Tor in der 46. Minute brachte Kristian Popov Windisch mit zwei Treffern 3:1 in Führung. Aleksandar Angelov schoss das 4:1 (60. Minute) und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Windisch für Edison Veseli (41.) und Dario Theiler (77.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Döttingen, Davide Giaccone (41.) kassierte sie.

Windisch liegt nach Spiel 2 auf Rang 1. Für Windisch geht es in einem Heimspiel gegen FC Frick 1b weiter. Diese Begegnung findet am 28. August statt (20.15 Uhr, Dägerli, Windisch).

In der Tabelle steht Döttingen nach dem ersten Spiel auf Rang 10. Für Döttingen geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Neuenhof weiter. Diese Begegnung findet am 28. August statt (20.00 Uhr, Stausee, Neuenhof).

Telegramm: FC Döttingen - FC Windisch 1 1:4 (1:2) - Aarebrücke, Kleindöttingen – Tore: 1. Kristian Popov 0:1. 16. Amel Mesic 1:1. 26. Meriton Bytyqi 1:2. 46. Kristian Popov 1:3. 60. Aleksandar Angelov (Penalty) 1:4. – Döttingen: Nyffenegger Andrin, Streuli Andreas, Ferreira Lobao Joao Miguel, Tafaj Asllan, Prano Florian, Keller Kevin, Spica Da Cunha Carlos Junior, Maliqi Besnik, Giaccone Davide, Büecheler Andreas, Mesic Amel. – Windisch: Steffen Elia, Schwab Christian, Theiler Dario, Costa Luca, Angelov Aleksandar, Veseli Edison, Krasniqi Zahir, Stoilovski Slobodan, Angelov Atanas, Popov Kristian, Bytyqi Meriton. – Verwarnungen: 41. Davide Giaccone, 41. Edison Veseli, 77. Dario Theiler.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 2 Spiele/6 Punkte (7:2). 2. SV Würenlos 1 1/3 (3:2), 3. FC Baden 1897 2 1/3 (2:0), 4. FC Würenlingen 1 1/3 (3:1), 5. FC Brugg 1 1/1 (2:2), 6. FC Wettingen 2 1/1 (2:2), 7. FC Mellingen 0/0 (0:0), 8. FC Muri 2 0/0 (0:0), 9. FC Neuenhof 1 0/0 (0:0), 10. FC Döttingen 1/0 (1:4), 11. FC Koblenz 1 1/0 (2:3), 12. FC Suryoye Wasserschloss 1 1/0 (0:2), 13. FC Frick 1b 1/0 (1:3), 14. FC Bremgarten 1 1/0 (1:3).

Alles Details zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Seite des AFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.