Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Später Siegtreffer für FC Zürich

Fussball Leader FC Zürich hat das Challenge-League-Spiel gegen Aarau nach zwei Penaltys von Roberto Rodriguez und einem Tor von Moussa Koné mit 3:2 gewonnen. Der Siegtreffer von Rodriguez fiel erst in der 93. Minute nach einem umstrittenen Elfmeterpfiff.

Xamax, Zürichs einziger einigermassen ernsthafter Rivale, besiegte das letztklassierte Chiasso zu Hause mit 3:0. Ra- phaël Nuzzolo zeichnete sich als Doppeltorschütze aus. Das von Murat Yakin trainierte Schaffhausen gewann durch den Treffer von André Luis Neitzke 1:0 gegen Wohlen, welches nun auf dem zweitletzten Platz rangiert. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.