Simona Halep am Masters vorzeitig in den Halbfinals

TENNIS. Die Rumänin Simona Halep steht am Frauen-Masters in Singapur als erste Halbfinalistin fest. Alle anderen Entscheidungen der Vorrunde fallen heute. Die Weltnummer vier kam weiter, ohne selbst im Einsatz zu stehen.

Drucken

TENNIS. Die Rumänin Simona Halep steht am Frauen-Masters in Singapur als erste Halbfinalistin fest. Alle anderen Entscheidungen der Vorrunde fallen heute. Die Weltnummer vier kam weiter, ohne selbst im Einsatz zu stehen. Nur wenn Serena Williams gegen die bereits ausgeschiedene Kanadierin Eugenie Bouchard 6:0, 6:0 gewonnen hätte, wäre die Qualifikation von Halep nicht sicher gewesen. Bouchard aber brachte in ihrem Gruppenspiel gegen die Amerikanerin ihr erstes Aufschlagspiel sogleich durch und ging 1:0 in Führung – und unterlag danach in 58 Minuten deutlich 1:6, 1:6.

Serena Williams muss warten

Die Halbfinalqualifikation von Serena Williams in der Gruppe «rot» steht derweil nach drei Partien trotz 2:1 Siegen, 4:2 Sätzen und 26:22 Games nicht fest. Die Serbin Ana Ivanovic, die vor dem letzten Spiel gegen Halep bei 1:1 Siegen, 2:2 Sätzen und 20:16 Games steht, könnte die Weltranglistenerste mit einem Sieg in zwei Sätzen gegen die Rumänin noch überflügeln.

Scharapowa hofft

In der Gruppe «weiss» hofft die Weltranglistenzweite Maria Scharapowa trotz zwei Niederlagen noch aufs Weiterkommen. Scharapowa blieb gegen die Wimbledonsiegerin Petra Kvitova beim 3:6, 2:6 chancenlos, könnte aber mit einem Zweisatzsieg über Agnieszka Radwanska und der Schützenhilfe von Caroline Wozniacki gegen Kvitova am Masters doch noch in die Halbfinals einziehen. (si)

Aktuelle Nachrichten