Silber für Team Lütisburg

Drucken
Teilen

Voltige-EM Im österreichischen Ebreichsdorf gewann das Team Lütisburg auf dem zwölfjährigen Westfalenwallach Rayo de la Luz an der Longe von Monika Winkler-Bischofberger die EM-Silbermedaille. Vor dem abschliessenden Kürdurchlauf lagen Nadja Büttiker, Ramona Näf, Aline Koller, Kyra Seiler, Elisabeth Bieri und Samira Koller noch in Führung, mussten sich dann aber auf der Zielgeraden vom deutschen Team noch abfangen lassen. Dieses gewann mit einer Note von 8,419 Gold auf Danny Boy, longiert vom Schweizer Patric Looser, dem Einzelweltmeister von 2010. Mit der Note 8,407 blieb für die Ostschweizerinnen wie schon an der EM 2015 in Aachen nur der zweite Platz.

Bei den Frauen setzte sich Nadja Büttiker ein zweites Mal in Szene. Sie schaffte es in der Einzelwertung erstmals bei einem kontinentalen Championat auf das Podest. Auf Keep Cool an der Longe ihrer Trainerin Monika Winkler-Bischofberger gewann Büttiker mit der Note 8,090 die Bronzemedaille. (sda)