Keystone-SDA

Serie: Olympia-Porträts
Karateka Elena Quirici hat nur eine einzige Olympia-Chance – so will sie punkten

In einer Video-Serie werfen wir einen Blick auf einige ausgesuchte Schweizer Hoffnungsträgerinnen und -träger an den Olympischen Sommerspielen 2021 in Tokio. Heute: Karateka Elena Quirici aus Schinznach-Dorf im Aargau.

Drucken
Teilen

Karate feiert an den Olympischen Spielen in Tokio seine Premiere. Elena Quirici will bei der Verteilung der ersten Olympia-Medaillen in der asiatischen Kampfsportart ein Wörtchen mitreden. Sie will die einmalige Chance packen, denn 2024 figuriert Karate bereits nicht mehr im Programm.

Training für die Olympischen Spiele: Elena Quirici übt mit ihrem Freund Raoul Schlagfolgen ein im Fitnesscenter in Windisch, aufgenommen am 9. Juli 2021.

Training für die Olympischen Spiele: Elena Quirici übt mit ihrem Freund Raoul Schlagfolgen ein im Fitnesscenter in Windisch, aufgenommen am 9. Juli 2021.

Ennio Leanza / KEYSTONE

Aktuelle Nachrichten