Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schweizer Curling-Frauenteam kommt aus Aarau

Erst seit vergangenem Wochenende steht fest, welche Frauen-Equipe die Schweiz an der EM in St. Gallen und an den Olympischen Spielen in Südkorea vertreten wird. In der nationalen Ausscheidung in Biel schaffte das Aarauer Team mit Skip Silvana Tirinzoni, Manuela Siegrist, Esther Neuenschwander und Marlene Albrecht die Qualifikation. Dabei setzte es sich bereits in der Round Robin mit je drei Siegen gegen Baden Regio und Flims durch. Die Aarauerinnen spielen seit 2013 zusammen, dürfen nun aber das erste Mal die Schweiz an internationalen Anlässen repräsentieren. In St. Gallen gelten Titelverteidiger Russland, Schottland und Schweden als grosse EM-Favoriten. (pak)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.