Schweiz gegen Griechenland

Drucken
Teilen

Fussball Die Schweizer Nationalmannschaft startet mit einem Auswärtsspiel in Griechenland in das WM-Jahr 2018. Das Team von Trainer Vladimir Petkovic trifft am Freitag, 23. März, in Saloniki auf die vom Deutschen Michael Skibbe trainierten Gastgeber. Griechenland hat sich nicht für die WM-Endrunde in Russland qualifiziert. Im Playoff scheiterten die Griechen an Kroatien. Die Schweizer Mannschaft wird von Montag, 19. März, bis Samstag, 24. März, in Saloniki ein sechstägiges Trainingscamp absolvieren. Nach der Rückkehr in die Heimat wird das Natio­nalteam dann ein weiteres Testspiel absolvieren. Ort und Gegner sind allerdings noch nicht bekannt. Auf Griechenland traf die Schweiz letztmals vor vier Jahren: Im Februar 2013 endete das Testspiel in Piräus 0:0.