Schneller SCK-Nachwuchs

SCHWIMMEN. In Worb haben die Nachwuchs-Schweizer-Meisterschaften stattgefunden. Die 16jährige Chiara Strickner holte gleich drei Meistertitel, jeweils über 100 m und 200 m Rücken sowie auf der 200-m-Lagenstrecke. Ausserdem wurde sie Dritte über 100 m Freistil.

Merken
Drucken
Teilen

SCHWIMMEN. In Worb haben die Nachwuchs-Schweizer-Meisterschaften stattgefunden. Die 16jährige Chiara Strickner holte gleich drei Meistertitel, jeweils über 100 m und 200 m Rücken sowie auf der 200-m-Lagenstrecke. Ausserdem wurde sie Dritte über 100 m Freistil. Ebenfalls auf den Rückenstrecken erfolgreich waren Lara Grüter mit Silber über 100 m und 200 m und Alexandra Scharre mit Silber über 200 m Rücken und Bronze über 100 m Rücken. Flurin Rickenbach gewann über 200 m Delphin Silber. Mit diesen Erfolgen schloss der SCK im Medaillenspiegel auf dem 10. Schlussrang ab. Ebenfalls ins Finale kamen Natalie Noll über 100 m Delphin und 200 m Freistil und Selina Peschl über 100 m Delphin.

Die Mädchen stellten ausserdem je eine Staffel über viermal 100 m Lagen und viermal 100 m Freistil. Lukas Geiger erzielte eine neue persönliche Bestzeit über 100 m Brust. Zum erstenmal dabei waren Flavio Bucca mit zwei PB bei zwei Starts und Michèle Müller mit einer PB bei zwei Starts. (ps)