Schnee verhindert Testfahrten

Drucken
Teilen

Automobil Gestern konnten in Montmeló keine Formel-1-Testfahrten durchgeführt werden. Auch in Katalonien gab es einen Wintereinbruch, die Schneefälle verunmöglichten die Tests. Einzig der Spanier Fernando Alonso traute sich in den Winter und drehte im McLaren eine Runde. Dabei war er in 2:21,268 Minuten mehr als eine Minute langsamer als Sebastian Vettel am Vortag auf seiner schnellsten Runde. Falls es die Bedingungen zulassen, werden die Testfahrten heute für diese Woche abgeschlossen. (sda)