Schluss nach der dritten Niederlage

Drucken
Teilen

Unihockey Das Floorball-Thurgau-Nationalliga-B-Team findet auch am zweiten Wochenende in den Aufstiegsspielen in die NLA nicht auf die Siegerstrasse. Floorball Thurgau verliert auch das dritte Spiel in der Serie zu Hause gegen den UHC Thun und liegt in der Serie nun mit 0:3 in Rückstand Die Resultate der vergangenen zwei Spiele lauten Floorball Thurgau – UHC Thun 5:10 (1:3, 3:3, 1:4). UHC Thun – Floorball Thurgau 9:7 (2:4, 2:1, 5:2). Die Thurgauer konnten höchstens in den jeweiligen Mitteldritteln mit dem Gegner mithalten. Damit ist eine Saison zu Ende gegangen, mit der man grundsätzlich zufrieden sein darf, aber auch gleichzeitig enttäuscht darüber, dass aus dem erhofften Aufstieg nichts wurde. (pd/uno)