Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Scharapowas triumphale Rückkehr

Tennis Maria Scharapowa feierte ihre Rückkehr am US Open in New York mit einem beeindruckenden Triumph. Die Russin besiegte die Weltranglisten-Zweite Simona Halep 6:4, 4:6, 6:3. Seit ihrer Rückkehr auf die Tour nach der 15-monatigen Dopingsperre war Scharapowa immer wieder durch körperliche Probleme zurückgeworfen worden und hatte in den vergangenen gut drei Monaten nur eine Partie bestritten. Davon war gegen Halep jedoch überhaupt nichts zu merken. Die 30-Jährige spielte in einer spektakulären Partie gross auf und brachte die Rumänin mit ihrer Wucht immer wieder aus dem Tritt. Die US-Open-Siegerin von 2006 diktierte mit 66 Gewinnschlägen und 64 unerzwungenen Fehlern das Spielgeschehen.

Nach dem Sieg war sie den Tränen nahe. «Ich dachte, es wäre nur ein Match, eine weitere Möglichkeit, aber es war so viel mehr. Du kannst die Gefühle nicht kontrollieren», sagte die fünffache Major-Siegerin nach dem Einzug in die zweite Runde zu den über 23 000 Zuschauern im ausverkauften Arthur-Ashe-Stadium. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.