Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SC Weinfelden punktet im Tessin

EishockeyZwar kehrte der 1.-Liga-Verein Weinfelden nicht ohne Punkt aus Bellinzona zurück. Doch einmal mehr ga- ben die Thurgauer ein Spiel im Schlussdrittel noch aus der Hand. Am Ende resultierte eine 3:4-Niederlage nach Penaltyschiessen. Schon in der fünften Minute brachte Gemperli die Gäste 1:0 in Führung. Und der omnipräsente Thurgauer gab in der 23. Minute auch den entscheidenden Pass zum 2:1. Gemperli wäre gar fast zum Matchwinner geworden, erzielte er doch bei Spielmitte auch das 3:1 für den SCW. Die Zwei­toreführung reichte jedoch nicht aus. Infolge diverser individu­eller Fehler wendete sich im Schlussdrittel das Blatt wieder zu Gunsten Bellinzonas. Die Tessiner glichen aus und holten sich schliesslich im Penaltyschiessen den Zusatzpunkt. (rei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.