Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SC BRÜHL: Uwe Wegmann bleibt Cheftrainer bem SC Brühl

Der SC Brühl hat den Vertrag mit seinem Cheftrainer Uwe Wegmann und seinem Assistenten Alex De Freitas bereits vorzeitig um eine weitere Spielzeit verlängert.
Urs Wegmann hat seinen Vertrag beim SC Brühl vorzeitig verlängert. (Bild: freshfocus)

Urs Wegmann hat seinen Vertrag beim SC Brühl vorzeitig verlängert. (Bild: freshfocus)

Die Kronen seien mit der Entwicklung der Mannschaft unter Wegmann sehr zufrieden, heisst es in einer Medienmitteilung des Clubs. Uwe Wegmann, der einst in der Bundesliga auflief, hat die Kronen im Herbst 2014 als Cheftrainer übernommen. Der Deutsche habe die Mannschaft stabilisiert und im Frühling zum Ligaerhalt in der dritthöchsten Spielklasse geführt.

In der laufenden Spielzeit steht die Mannschaft an achter Stelle der Promotion League und hat im Schweizer Cup das Achtelfinale erreicht. Der 53-jährige Deutsche habe dem Brühler Team seine Handschrift verpasst und arbeite akribisch für den Erfolg. «Das Trainerteam unter der Leitung von Wegmann leistet hervorragende Arbeit; wir sind auf Kurs und wollen weiter gemeinsam Fortschritte machen und die nächsten, wichtigen Ziele anpacken. Wir sind glücklich, dass wir mit dem Trainerduo bereits vorzeitig für eine weitere Spielzeit planen können. Ziel ist es weiter an der Spitze im ambitionierten Amateurfussball mitmischen zu können und den stärksten Ostschweizer Talenten eine Plattform in der dritthöchsten Spielklasse zu bieten», wird Brühl-Präsident Christoph Zoller in der Mitteilung zitiert. (pd/pab)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.