Salis hört als ZSC-Sportchef auf

Drucken
Teilen

Eishockey Edgar Salis hat sein Amt als Sportchef bei den ZSC Lions nach acht Jahren nieder­gelegt. Der 46-jährige Bündner übernimmt bei den Zürchern den neu geschaffenen Bereich des nationalen und internationalen Scoutings. «Salis äusserte von sich aus den Wunsch nach einer Veränderung», so Peter Zahner, der Geschäftsführer der ZSC Lions. «Die weitergehenden Begründungen von Salis bleiben indes intern.» Zuletzt waren die Zürcher zum zweiten Mal in Folge in den Playoff-Viertelfinals gescheitert. (sda)