Russland im WM-Final

Eishockey. Russland hat sich an der WM in Kanada als erstes Team für den Final qualifiziert. Das Team von Trainer Slawa Bykow setzte sich im Halbfinal gegen Finnland 4:0 durch und trifft nun im entscheidenden Spiel um den Titel auf Kanada oder Schweden, die ihren Halbfinal nach Redaktionsschluss beendeten.

Drucken
Teilen

Eishockey. Russland hat sich an der WM in Kanada als erstes Team für den Final qualifiziert. Das Team von Trainer Slawa Bykow setzte sich im Halbfinal gegen Finnland 4:0 durch und trifft nun im entscheidenden Spiel um den Titel auf Kanada oder Schweden, die ihren Halbfinal nach Redaktionsschluss beendeten.

In einem intensiven und ausgeglichenen Spiel verdienten sich die Russen ihre erste Finalqualifikation seit 2002 mit der individuellen Klasse ihrer Stars. Durch zwei wunderschön herausgespielte Tore von Sergei Fedorow (14.) und Danis Sariopw (24.), einem abgelenkten Powerplay-Treffer von Alexei Morosow (53.) und einem Schuss ins leere Tor von Maxim Suschinski siegten die Russen letztlich verdient. (si)

Aktuelle Nachrichten