Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Rusada weiterhin gesperrt

Doping-Skandal Die russische Antidopingagentur Rusada bleibt suspendiert. Das beschloss die Welt-Antidopingagentur gestern in Seoul. Nach Angaben der Wada sind entscheidende Bedingungen für eine Aufhebung der zweijährigen Sperre nicht erfüllt worden: die Anerkennung des Untersuchungsberichts von Sonderermittler Richard McLaren, das Eingeständnis, ein flächendeckendes Dopingsystem betrieben sowie Zugang zu Dopingproben im Moskauer Labor erhalten zu haben. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.