Romanshorn holt zwei Punkte

HANDBALL. Erstligist Romanshorn Kreuzlingen gewinnt in Wetzikon 24:23 (14:10). Zu Beginn der Partie erspielten sich die Thurgauer eine leichte Führung, die praktisch während der gesamten 60 Minuten Bestand hatte.

Merken
Drucken
Teilen

HANDBALL. Erstligist Romanshorn Kreuzlingen gewinnt in Wetzikon 24:23 (14:10). Zu Beginn der Partie erspielten sich die Thurgauer eine leichte Führung, die praktisch während der gesamten 60 Minuten Bestand hatte. Mit der Manndeckung gegen Radeck nahm man früh die beste Option der Wetziker aus dem Spiel. Da zudem Perazic im Tor eine starke Leistung zeigte, fanden die Gastgeber offensiv nie ihren Rhythmus. Auch die kurze Deckung gegen HCR-Topscorer Roganovic nach der Pause konnte am Kräfteverhältnis nichts mehr ändern. (cmü)