Rohner und Celio verlängern

Drucken
Teilen

Eishockey Der EHC Frauenfeld schreitet punkto Zusammenstellung des Teams für die Saison 2018/19 voran. Auf seiner Facebook-Seite gab der 1.-Liga-Club die Vertragsverlängerungen mit Kevin Rohner und Samuele Celio um ein Jahr bekannt. Rohner wechselte auf die vergangene Saison hin vom HC Thurgau zu Frauenfeld und fügte sich schnell ins Team ein. Auf dem rechten Flügel verbuchte er in 27 Qualifikationsspielen 16 Tore und 32 Punkte, was Platz zwei in der internen Skorerliste zusammen mit Mario Pieroni bedeutete. Fast noch eindrücklicher: Der 27-Jährige verbrachte lediglich vier Minuten auf der Strafbank. Celio stiess ebenfalls 2017 zu Frauenfeld und beendete die Saison als viertbester Skorer. Der 20-jährige Center fand sich in seiner ersten Saison ausserhalb des Tessins schnell zurecht und setzte seine Körpergrösse geschickt ein. (red)