Riesenslalom der Männer abgesagt

Merken
Drucken
Teilen

Ein Sturm verunmöglichte die Durchführung des geplanten Riesenslaloms. Eine Verschiebung war wegen der schlechten Pro­gnosen keine Option. Zu den Profiteuren der Absage gehören Marcel Hirscher und Carlo Janka, die das Rennen verletzungsbedingt verpasst hätten. Im Kalender der Männer verbleiben damit nur noch acht Riesenslaloms. Am 12. November findet der Slalom im finnischen Levi statt. (sda)