Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Keine Chance im Wallis – Swiss Central Basket verliert in Monthey

Der SCB verliert das Auswärtsspiel in Monthey mit 49:80.
Daniel Schriber
Im Wallis gab es keine Punkte für das Team von SCB-Trainer Danijel Eric. (Bild: Salvatore Di Nolfi / Keystone, Genf, 15. Dezember 2018)

Im Wallis gab es keine Punkte für das Team von SCB-Trainer Danijel Eric. (Bild: Salvatore Di Nolfi / Keystone, Genf, 15. Dezember 2018)

Swiss Central Basketball verliert das erste Auswärtsspiel der Saison mit 31 Punkten Unterschied. Der Sieg des BBC Monthey-Chablais war zu keiner Zeit gefährdet – was nicht nur am erfolgreichen Spiel der Walliser, sondern auch an der schwachen Wurfquote der Gäste lag. Der SCB verwertete in Monthey gerade mal 14 von 49 Zwei-Punkte-Würfen bzw. 5 von 17 Versuchen aus der Dreipunktedistanz.

Auffällig waren zudem die vielen Ballverluste auf Seiten des SCB, die immer wieder zu leichten Abschlussmöglichkeiten für das Heimteam führten. Einzig das zweite Viertel konnte der SCB mit 17:21 einigermassen ausgeglichen gestalten, ansonsten wirkten die Zentralschweizer in Monthey häufig überfordert.

Hinweis: Die detaillierten Zahlen zum Spiel

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.