Touch Rugby: Wo Frauen und Männer Seite an Seite kämpfen

Wer schon immer mit diesem Sport liebäugelte, aber den harten Körperkontakt scheute, der hat eine Anlaufstelle. Der Rugby Club Luzern bietet nun Touch Rugby an. Gefördert werden Ballgefühl und Teamgeist – aber nicht nur.

Theres Bühlmann
Drucken
Teilen
Beim Touch-Rugby-Training auf der Luzerner Allmend nahmen 22 Frauen und Männer teil. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. Im Bild: Spielertrainer John Barton. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. Im Bild: Marco Felder, Präsident Rugbyclub Luzern. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. Im Bild: Aufwärmen. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)
Touch-Rugby beim Training auf der Allmend. (Bild: Manuela Jans-Koch, Luzern, 25. April 2019)