Regen statt Sonne

ORIENTIERUNGSLAUF. Das zweite Portugal-Trainingslager von Daniel Hubmann (Eschlikon) war ziemlich verregnet und aus dem erhofften Sonnetanken wurde nichts. Dafür lief das Training mit dem gesamten Nationalkader nach Wunsch.

Drucken
Teilen

ORIENTIERUNGSLAUF. Das zweite Portugal-Trainingslager von Daniel Hubmann (Eschlikon) war ziemlich verregnet und aus dem erhofften Sonnetanken wurde nichts. Dafür lief das Training mit dem gesamten Nationalkader nach Wunsch. Neben einigen Grundlageneinheiten im Küstengelände bei Mira, gab es auch spezifische EM-Trainings. (h)

Aktuelle Nachrichten