Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rapperswil-Jona ist zweiter Finalist

Eishockey Rapperswil-Jona hat in den Playoffs der NLB als zweites Team nach Olten den Final erreicht. Der Qualifikationssieger gewann bei Ajoie 2:1 und entschied die Best-of-7-Halbfinalserie mit 4:2 für sich. Den entscheidenden Treffer zum ersten Auswärtssieg des Cupsiegers in dieser Serie erzielte Sven Lindemann in der 58. Minute in Unterzahl aus spitzem Winkel. Spannend verspricht auch der Final zu werden, der am Donnerstag beginnt.

In den vier Direktduellen der Qualifikation gab es je zwei Siege für die Lakers und Olten. Beide Teams streben den Aufstieg an, was keine gute Nachricht für Kloten und Ambri-Piotta ist, welche die Abstiegs-Playoffs bestreiten. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.