Rapperswil bei Playoff-Favoriten

Drucken
Teilen

Eishockey Zwei Wochen vor der NLA beginnt die NLB heute mit dem Playoff. Der Qualifikationssieger Langenthal nimmt die sechswöchige Finalphase als Topfavorit in Angriff. Nebst den Bernern gelten primär Rapperswil-Jona Lakers, die bis vor zwei Jahren in der NLA spielten und vor einem Jahr die Regular Season gewannen, sowie der EHC Olten, der Playoff-Finalist von 2015, als Aufstiegsanwärter. Langenthal trifft in der Viertelfinalserie auf das achtplazierte Thurgau. In der Serie Rapperswil-Jona gegen Olten stehen sich die beiden anderen Aufstiegsanwärter schon in den Viertelfinals gegenüber. Und im Best-of-7 zwischen Martigny gegen Ajoie treffen jene zwei Clubs aufeinander, die von der Lizenzkommission vernahmen, dass sie nicht in die NLA aufsteigen dürften. Ajoie ist der Titelverteidiger. Die vierte Playoff-Paarung lautet La Chaux-de-Fonds gegen Visp. Gespielt wird jeweils freitags, sonntags und dienstags. (sda)

Aktuelle Nachrichten