Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Video

Ragettli hat es wieder getan – für diesen Parcours brauchte sogar er 232 Versuche!

Der Schweizer Freestyle-Skier Andri Ragettli versetzt die Sportwelt einmal in Staunen. Er absolviert einen schier unmöglichen Parcours in einer Turnhalle fehlerfrei. Sehen Sie selbst.
watson.ch
Andri Ragettli bei seinem 232. Versuch im Parcours. (Bild: screenshot twitter.com)

Andri Ragettli bei seinem 232. Versuch im Parcours. (Bild: screenshot twitter.com)

Er hat es zum vierten Mal getan. Andri Ragettli hat sich mal wieder mit einem schier unmöglichen Parcours in einer Turnhalle vergnügt. Der Bündner Freestyle-Skier hat dieses Mal einige neue «Geräte» wie Fahrrad, Autopneus oder Hoverboard eingesetzt.

Damit hat er es sich selbst fast zu schwer gemacht. Wie Ragettli selbst angibt, habe er 232 Versuche gebraucht, um den Parcours erfolgreich zu absolvieren – für uns bleibt eine knappe Minute des Staunens.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.