Track Cycling Challenge

Schweiz steht im Final der Mannschaftsverfolgung

Die Schweiz hat ein super Qualifikationsrennen in der Mannschaftsverfolgung der Track Cycling Challenge im Velodrome Suisse abgeliefert und fährt am Samstag im Final gegen Grossbritannien.

Drucken
Teilen
Die Schweizer im Qualifikationsrennen in der Mannschaftsverfolgung der Track Cycling Challenge.

Die Schweizer im Qualifikationsrennen in der Mannschaftsverfolgung der Track Cycling Challenge.

Schiller Photo

Claudio Imhof, Olivier Beer, Loïc Perizzolo und Tristan Marguet haben das Qualifikationsrennen in der Mannschaftsverfolgung auf dem 1.Platz beendet. Die Schweizer haben die 4000 Meter im Velodrome Suisse in 4:05.996 absolviert.

Da Grossbritannien mit 4:07.119 auf Platz 2 gefahren ist, kommt es zum Final Schweiz-Grossbritannien. Der Final findet am Samstag um 18.45 Uhr statt.

Wer Bronze gewinnt, wird zwischen Polen und Italien entschieden. (ldu)