Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Rad

81. Tour de Suisse

9. Etappe. Einzelzeitfahren in Schaffhausen (28,6 km): 1. Rohan Dennis (AUS) 36:30. 2. Stefan Küng (SUI) 0:29 zurück. 3. Damiano Caruso (ITA) 0:47. 4. Izagirre (ESP) 0:51. 5. Spilak (SLO), gleiche Zeit. 6. Kruijswijk (NED) 0:54. 7. Soler (ESP) 0:58. 8. Pozzovivo (ITA) 1:00. 9. Van Garderen (USA) 1:02. 10. Bevin (NZL) 1:04. Ferner: 17. Costa (POR) 1:25. 28. Frank (SUI) 2:00. 36. Schär (SUI) 2:25. 48. Van Avermaet (BEL) 2:53. 59. Elmiger (SUI) 3:06. 66. Albasini (SUI) 3:17. 69. Hollenstein (SUI) 3:25. 106. Sagan (SVK) 4:40. 107. Rast (SUI), gleiche Zeit. – 141 gestartet, 140 klassiert. – Nicht gestartet u. a.: Roelandts (BEL), Hayman (AUS).

Schlussklassement: 1. Spilak 28:37:11. 2. Caruso 0:48. 3. Kruijswijk 1:08. 4. Pozzovivo 2:37. 5. Costa 3:09. 6. Izagirre 3:51. 7. Frank 4:00. 8. Soler 4:14. 9. Nieve (ESP) 4:47. 10. Bilbao (ESP) 5:30. 11. De la Parte 7:03. 12. Conti (ITA) 7:32. 13. Konrad (AUT) 9:02. 14. Geoghegan Hart (GBR) 9:53. 15. Kudus (ERI) 11:53. Ferner: 30. Schär 34:39. 48. Van Avermaet 50:53. 52. Küng 54:37. 67. Albasini 1:06:51. 69. Hollenstein 1:09:04. 72. Sagan 1:11:29. 75. Elmiger 1:13:28. 97. Dennis 1:28:59. 105. Rast 1:35:25.

Spezialwertungen

Punkte: 1. Peter Sagan (SVK) 37 Punkte. 2. Damiano Caruso (ITA) 25. 3. Stefan Küng (SUI) 21. 4. Dennis (AUS) 20. 5. Spilak (SLO) 18. 6. Matthews (AUS) 18. Ferner: 9. Albasini (SUI) 14.

Bergpreis: 1. Lasse Norman Hansen (DEN) 54 Punkte. 2. Nick van der Lijke (NED) 45. 3. Caruso 31. 4. Bakelants (BEL) 28. 5. Spilak. 6. Warbasse (USA). – Keine Schweizer klassiert.

Teams: 1. AG2R (FRA/Frank, Pozzovivo) 86:12:42. 2. Movistar (ESP/Soler) 3:36 zurück. 3. Katjuscha (SUI/Spilak, Hollenstein) 18:37. 4. Bahrain-Merida (BHR/Izagirre) 19:47. 5. UAE Emirates (UAE/Costa) 21:38. 6. Sky (GBR/Nieve) 24:17. 7. BMC (USA/Caruso, Dennis, Küng, Elmiger, Schär, van Avermaet) 44:56.

«Fou pédalant» (Fahrer mit den meisten Fluchtkilometern): 1. Hansen 370 km. 2. Van der Lijke 362. 3. Lars-Petter Nordhaug (NOR) 262. 4. Wallays (BEL) 222. 5. King (USA) 146. 6. Asselman (NED) 146. – Keine Schweizer klassiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.