Profivertrag für Thomas Litscher

Mountainbike. Thomas Litscher, der zweifache Junioren-Weltmeister, U23-WM-Zweite sowie Team-, Welt- und Europameister aus Thal, wechselt für die nächsten zwei Jahre als Teamleader zum von Deutschland aus geführten «Felt Ötztal»-Team.

Drucken
Teilen

Mountainbike. Thomas Litscher, der zweifache Junioren-Weltmeister, U23-WM-Zweite sowie Team-, Welt- und Europameister aus Thal, wechselt für die nächsten zwei Jahre als Teamleader zum von Deutschland aus geführten «Felt Ötztal»-Team. «Ich habe einen Profivertrag erhalten und damit ist der Wechsel sportlich eine Verbesserung», so der Rheintaler. Die Zielsetzung für ihn und das Team steht fest: 2011 strebt Litscher nach den ausgezeichneten Resultaten 2010 den U23-WM-Titel an, und 2012 möchte er im Kampf um die drei Olympia-Startplätze vorne dabei sein.

Felt bekundete bereits vor einem Jahr Interesse am Ostschweizer, doch der Vertrag bei der MIG-Sportgruppe lief erst 2010 aus.

Der Marathon-Schweizer-Meister Andreas Kugler aus Frasnacht, der nach seiner Zeit bei Felt als Langstreckenspezialist zu Multivan-Merida wechselte, hat seinen Vertrag beim Team seines Thurgauers Trainingskollegen Ralph Näf verlängert. (uhu)