Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Podestplätze für die Thurgauer

Schiessen Auf dem Schiessplatz Aadorf gelangte der diesjährige Freundschaftsmatch der Kantone St. Gallen, beider Appenzell und Thurgau zur Austragung. Im Dreistellungsmatch mit der freien Waffe gewann Stefan Brühlmann mit 569 Punkten im Einzel. In der gleichen Disziplin siegte die Gruppe der Thurgauer mit Brühlmann, Peter Wirz und René Schmid. Im Zweistellungsmatch mit der Standardwaffe reichte es Spitzenschütze Wirz lediglich für den fünften Rang. Im Liegendmatch mit dem Standardgewehr wurde Albert Schwager Zweiter, Andreas Hausammann Dritter. Einen zweiten Platz errang im Zweistellungsmatch-Einzelwettkampf mit der Armeewaffe auch Werner Stutz. Er belegte zudem mit Elias Hagen, Eugen Bissegger und Werner Schläpfer den ersten Platz bei den Gruppen. Im Liegendmatch mit der Ordonanzwaffe hiess der Sieger Werner Schläpfer, Hans Dickenmann wurde Zweiter, Diego Ruckstuhl Dritter. (le)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.